Aufrufe
vor 3 Monaten

WIRTSCHAFT FOR FUTURE| w.news 07./08.2019

  • Text
  • Wnews
  • Future
  • Klimawandel
  • Ihk
  • Stellensuche
  • Jobs
  • Fgi
  • Philipparchitekten
  • Rieger
  • Mitarbeiter
  • Bauwirtschaft
  • Wirtschaft
  • Region
  • August
  • Juli
  • Heilbronn
  • Unternehmen
07./08.2019 | Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: Wirtschaft for Future • Bauwirtschaft • Advertorial B4B Themenmagazin

07-08.2019 B4B THEMENMAGAZIN BAUWIRTSCHAFT Welches sind bei Ihren Mitarbeitern die beliebstesten Raumformen? Quelle: Büro Forzum „Moderne Bürokonzepte haben definitiv ihren Platz“ betont Anna Philipp. „Aber bitte kein blindes copy and paste von hippen Silicon- Valley-Konzepten. Es gilt genau hinzusehen, was für das einzelne Unternehmen die passende Form ist.“ Und noch etwas empfiehlt die Waldenburger Architektin: „Fragen Sie ihren Mitarbeiter! Das ist so naheliegend und im Grunde selbstverständlich, wird aber in ganz wenigen Fällen tatsächlich gemacht.“ Dort, wo das Team von Philipp Architekten das in Rahmen seiner Tätigkeit für die Unternehmen getan hat, haben sich durch die Bank drei zentrale Aspekte bzw. Herausforderungen für die Planer herauskristallisiert: • Der Wunsch nach Wohnlichkeit und Behaglichkeit in den Büros Generationen, der Wunsch nach überschaubaren, familiären Strukturen und einem wohnlichen Zuhause. Daraus hat das Büro Philipp Architekten dann das Bürokonzept der sogenannten „Business-Families“ entwickelt. Das Konzept verbindet die Ideen von Mobile-Working-Konzepten mit den zentralen Anforderungen und Wünschen der Mitarbeiter. So werden für jede „Business-Family“ verschieden zugeschnittene Arbeitsplatzsituationen (Gruppen- und Einzelarbeitsplätze) aber auch Lounge-artige Meeting- und Kreativzonen, evtl. eine kleine Bibliothek und immer auch eine gemeinsame Küche mit einem langen Esstisch bis hin zur Außenterrasse mit Grill gestaltet. „Als Architekten sind wir für unsere Kunden wie ein Maßschneider. Wir müssen in jedem Einzelfall genau hinsehen, welcher Zuschnitt passt. Wenn der Anzug am Ende perfekt anliegt und es nirgends spannt, so dass ein Maximum an Beweglichkeit und Flexibilität gewährleistet ist, haben wir als Architekten einen guten Job gemacht,“ resümiert Anna Philipp. www. philipparchitekten.de Foto: PHILIPPARCHITEKTEN • Der Wunsch in kleinen überschaubaren Gruppen zu arbeiten bzw. die Präferenz für solche Bürozuschnitte • Die Herausforderung des Miteinanders der Generationen (Babyboomer, X, Y, Z) In der Auseinandersetzung mit diesen Anforderungen sind den Architekten die Parallelen zur Familie aufgefallen. Das Miteinander der Office Philipp Architekten BDA Waldenburg Verwaltungsgebäude und Fertigungshalle - Backnang 4 www.b4b-themenmagazin.de Advertorial

B4B THEMENMAGAZIN 07-08.2019 BAUWIRTSCHAFT BAUWIRTSCHAFT MELDET STARKES AUFTRAGSPLUS foto: Bauwirtschaft Baden-Württemberg e.V. Die Bauwirtschaft in Baden-Württemberg ist weiterhin auf starkem Wachstumskurs. Allein im 1. Quartal 2019 haben die Auftragseingänge um 30,6 % zugelegt. Das Auftragsvolumen summierte sich in diesem Zeitraum auf insgesamt 3,14 Mrd. Euro. Besonders deutlich stiegen die Orderzuwächse im Wirtschaftsbau. Hier gab es ein Plus um 66,7 %. Damit ist die befürchtete konjunkturelle Nachfrageschwäche aus der verarbeitenden Wirtschaft im Südwesten bislang nicht eingetreten. Deutlich verhaltener war hingegen die Auftragsentwicklung im Straßenbau. Hier stiegen die Auftragseingänge seit Jahresbeginn lediglich um 2,0 Prozent. An dieser Zahl zeige sich einmal mehr, dass die Auftragsvergabe seitens der öffentlichen Hand in den ersten Monaten eines Jahres meist nur schleppend vorankommt und so zum Risiko für die Bauunternehmen wird, kritisiert der Geschäftsführer der Landesvereinigung Bauwirtschaft Thomas Möller das zögerliche Vergabeverhalten - insbesondere der Kommunen. Dabei könnte aufgrund der veränderten klimatischen Verhältnisse hierzulande in der Regel auch in den Wintermonaten gearbeitet werden: „Stattdessen wissen unsere Straßenbaubetriebe oft nicht, wie sie im Januar/Februar ihre Mitarbeiter beschäftigen sollen. Wenn dann im Mai die ersten Aufträge reinflattern, wird erwartet, dass diese möglichst rasch im Sommer abgearbeitet werden. So geht das nicht, unsere Firmen brauchen mehr Kontinuität und Planungssicherheit, um rechtzeitig ihre Kapazitäten zu koordinieren und gegebenenfalls aufzustocken.“ Gut entwickelt haben sich im 1. Quartal dieses Jahres auch die Umsatzzahlen. Die meisten Bausparten legten im Schnitt um gut 20 % zu. Lediglich der Wohnungsbau verzeichnete mit 3,4 Prozent nur geringe Zuwächse. Damit lag das Gesamtumsatzplus in den ersten drei Monaten bei 16,3 %. Dennoch wird weiterhin kräftig in den Wohnungsbau investiert. Die niedrigen Zuwachszahlen in dieser Sparte sind ursächlich auf den extrem hohen Basiseffekt des gleichen Vorjahreszeitraums zurückzuführen. Nach wie vor positiv ist außerdem die Lage auf dem Arbeitsmarkt. So stieg die Zahl der Mitarbeiter in den größeren Bauunternehmen in Baden-Württemberg mit 20 und mehr Beschäftigten um 6,6 Prozent auf rund 63.000. Laut Landesvereinigung Bauwirtschaft wird sich der Beschäftigtenaufbau auch in den kommenden Monaten in ähnlicher Dynamik fortsetzen. www.bauwirtschaft-bw.de Advertorial www.b4b-themenmagazin.de 5

w.news Wirtschaftsmagazin

GIGABIT - ALLIANZ GEFORDERT| w.news 09.2019
WIRTSCHAFT FOR FUTURE| w.news 07./08.2019
BUGA – GARTEN, GASTRO & GEWERBE| w.news 06.2019
EUROPA 2019| w.news 05.2019
AUTONOMES FAHREN| w.news 04.2019
FACHKRÄFTEGEWINNUNG| w.news 03.2019
DATENSICHERHEIT MIT BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE| w.news 02.2019
ARBEITSWELT 4.0 SCHAFFEN WIR| w.news 01.2019
DIE ENERGIEWENDE. SCHÖNE BESCHERUNG FÜR UNTERNEHMEN| w.news 12.2018
HANDEL IM WANDEL| w.news 11.2018
WEGE IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT| w.news 10.2018
DIGITALISIERUNG DER ENERGIEWENDEN| w.news 09.2018
HEILBRONN-FRANKEN – EINE REGION IN BEWEGUNG| w.news 07/08.2018
HANDELSKRIEGE – EINE SCHLECHTE IDEE| w.news 06.2018
UNTERNEHMENSKULTUR UND FÜHRUNG| w.news 05.2018
CYBERANGRIFFE| w.news 04.2018
FACHKRÄFTEMANGEL REDUZIEREN| w.news 03.2018
BREXIT UND ZOLL| w.news 02.2018
WÜNSCHE UND FORDERUNGEN DER WIRTSCHAFT AN DIE POLITIK| w.news 01.2018
START-UPS | w.news 12.2017
MOBILITÄTSKONZEPTE DER ZUKUNFT | w.news 11.2017
MOBILITÄT IM WANDEL | w.news 10.2017
IHK-WAHL | w.news 09.2017
DIGITALISIERUNGSREALITÄTEN IN KMU | w.news 07-08.2017
HEILBRONNER WEG | w.news 06.2017
BILDUNGSMESSE | w.news 06.2017
LEBEN 4.0 | w.news 06.2017
VERKEHRSINFRASTRUKTUR | w.news 03.2017
ARBEITEN 4.0 | w.news 02.2017
UNTERNEHMENSNAHE DIENSTLEISTUNGEN | w.news 01.2017
ENERGIE + UMWELT | w.news 12.2016
INFORMATIONSSICHERHEIT| w.news 11.2016
FORSCHUNG + ENTWICKLUNG | w.news 10.2016
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 09.2016
Flüchtlinge | w.news 07-08.2016
Holzwirtschaft | w.news 06.2016
Digitalisierung | w.news 05.2016
CSR – Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung | w.news 04.2016
Konjunktur | w.news 03.2016
Fair Trade | w.news 02.2016
Flüchtlinge | w.news 01.2016
Digitalisierung | w.news 12.2015
Kreativwirtschaft | w.news 11.2015
Technologietransfer| w.news 10.2015
Trends in der Personalarbeit| w.news 09.2015
Duale Ausbildung | w.news 07-08.2015
Inklusion + Integration | w.news 06.2015
Diversität| w.news 05.2015
Exportregion Heilbronn-Franken| w.news 04.2015
Bildungsmesse Heilbronn | w.news 03.2015
Recycling + Upcycling | w.news 02.2015
Technologie der Zukunft | w.news 01.2015
Saisongeschäft | w.news 12.2014
Familienunternehmen | w.news 11.2014
Heilbronner Weg | w.news 10.2014
Mode & Design | w.news 09.2014
Freizeit & Tourismus| w.news 07-08.2014
Kult(o)ur | w.news 06.2014
Stadtentwicklung | w.news 05.2014
Wirtschaftskriminalität | w.news 04.2014
Kommunikation | w.news 03.2014
Patente + Erfinder | w.news 02.2014
Wirtschaftsfaktor Automobil | w.news 01.2014
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 12.2013
Datenschutz | w.news 11.2013
Energie | w.news 10.2013
Technologietransfer in der Wirtschaft | w.news 09.2013
Sponsoring | w.news 07-08.2013
Forschen, Entwickeln - Querdenken | w.news 06.2013
Investieren in Wachstum | w.news 05.2013
IHK-Bildungsmesse | w.news 04.2013
Handel goes mobile | w.news 03.2013
IHK-Jahresthema: Infrastruktur - Wege für morgen | w.news 02.2013
Lifestyle & Design | w.news 01.2013
Kommunikation im Unternehmen | w.news 12.2012
Hightech-Region Heilbronn-Franken | w.news 11.2012
Bildungslandschaft Heilbronn-Franken | w.news 10.2012
IHK-Wahl zur Vollversammlung | w.news 09.2012
Freizeit, Tourismus, Kultur | w.news 07-08.2012
10 Jahre IHK-Bildungsmesse | w.news 06.2012
Frauenpower - weibliche Führungskräfte | w.news 05.2012
Online-Handel | w.news 04.2012
Konjunktur in der Region | w.news 03.2012
Energie + Rohstoffe für morgen | w.news 02.2012
Kreative in der Region | w.news 01.2012
Werbung + Kommunikation | w.news 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das Wirtschaftsmagazin w.news wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.