Aufrufe
vor 1 Jahr

MOBILITÄTSKONZEPTE DER ZUKUNFT | w.news 11.2017

  • Text
  • Heilbronn
  • Unternehmen
  • Region
  • November
  • Telefon
  • Deutschland
  • Landkreis
  • Wahlgruppe
  • Informationen
  • Industrie
11.2017 | Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: Mobilitätskonzept der Zukunft • Advertorial B4B Themenmagazin

miteinander e.V. BÜROS

miteinander e.V. BÜROS IN ZEITEN VON NEW WORK Sozial verantwortungsvolle Firmen und Unternehmen der Region Heilbronn Hohenlohe engagieren sich für Kinder- und Jugendprojekte. Gemeinsam sind wir stark! Aricum GmbH, Autohaus Hagelauer, Autohaus Heermann-Rhein, AWARES GmbH, Bauunternehmung Böpple GmbH, CBL Chemobau Industrieboden GmbH, CFH Löt- und Gasgeräte GmbH, DS Wohnbau GmbH, Fürst Fugger Privatbank KG, Gustav Buck & Sohn Bauunternehmung GmbH, Holz Hauff GmbH, IBT Ingenieurbüro für Tragwerksplanung GmbH, IDS Imaging Development Systems GmbH, Kachel GmbH, KLC Karosserie-Lackier-Centrum, Erich Moll GmbH, Müller Bucher & Partner GmbH, Optimal Wohnbau, Performa Möbel und Design GmbH, Porsche Zentrum Heilbronn, Praxis Dr. Deuster, Praxis Dr. Jürgen Kußmaul, Raible & Gräßle GmbH, Schneider Bau, Schweikert Kachelöfen, SER Sanierung im Erd- und Rückbau GmbH, TBH Transportbetonwerke Heilbronn, Volksbank Heilbronn, Vulpius Klinik Bad Rappenau, Weingut Rolf Heinrich, WF Betontrennverfahren, Xactools GmbH und viele mehr ... Wir sind dabei! www.miteinander.de Investitionen in Wohlfühlfaktoren steigern Zufriedenheit und Produktivität Die Arbeitswelt der rund 21 Millionen Büroangestellten in Deutschland befindet sich in einem radikalen Wandel. Neue Formen der Zusammenarbeit – Stichwort Digitalisierung und New Work – erfordern ganzheitliche Lösungen bei Bürokonzepten, Arbeits- und Kommunikationsstrukturen. Hinzu kommt: Ein Großteil schätzt den persönlichen Austausch und zieht das Büro dem Home Office oder Co-Working-Space vor. Neben der funktionellen Gestaltung geraten zunehmend auch das persönliche Empfinden am Arbeitsplatz und der Einfluss auf die Produktivität von Mitarbeitern und Teams ins Blickfeld der Arbeitgeber, wenn sie in die Büroräume investieren. © depositphotos.com/Foto: K.Klimenko Büroarbeit im Wandel Heute entfallen nur noch rund 47 Prozent der Arbeitszeit im Büro auf konzentrierte Einzelarbeit – nachdenken, schreiben und Probleme lösen. Demgegenüber nimmt aber Team- und Projektarbeit, in der Informationen geteilt werden, Mitarbeiter diskutieren und gemeinsam kreativ werden, schon 35 Prozent der täglichen Arbeitszeit ein und ist zugleich der am dynamischsten wachsende Teil der Büroarbeit in Zeiten von New Work, so der Industrieverband Büro und Arbeitswelt e.V. (IBA). Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz Ob die deutschen Büros diesen Anforderungen bereits gerecht werden, hat vor diesem Hintergrund jetzt das Meinungsforschungsinstitut forsa im Auftrag des IBA in einer repräsentativen Umfrage zum Thema „Wohlbefinden am Arbeitsplatz“ untersucht. „Experten“ sind hier die deutschen Büroarbeitnehmer selbst. Über 1.000 Bürobeschäftigte wurden danach befragt, wie stark sich ihre Arbeitsumgebung in den letzten Jahren verändert hat, auf welche „Wohlfühlfaktoren“ es ihnen ankommt und wie ihr Arbeitsplatz tatsächlich ausgestattet ist. Das Ergebnis ist zunächst einmal sehr positiv: 78 Prozent der Befragten sind mit der Ausstattung und Einrichtung ihres Arbeitsplatzes zufrieden. Besonders zufrieden sind dabei die Altersgruppe der 35- bis 49-Jähigen sowie Mitarbeiter in Einzelbüros. Dass sich die Ausstattung ihres Arbeitsplatzes in den letzten fünf Jahren sehr stark oder stark verändert hat, geben 36 Prozent an. Von diesen bewerten drei Viertel die Veränderungen als positiv, jeder fünfte als neutral und nur neun Prozent als negativ. Fast zwei Drittel der Befragten sagen, dass sich ihr Arbeitsplatz in den letzten Jahren weniger stark oder überhaupt nicht verändert hat – mit Blick auf die positiven Auswirkungen von Veränderungen ein Indiz für weiteres Potenzial zur Steigerung der Zufriedenheit. www.iba.online 12 www.b4b-themenmagazin.de Advertorial © depositphotos.com/ Foto: AllaSerebrina

B4B THEMENMAGAZIN 11.2017 MODERNES BÜRO BEI BREUNINGER ÄNDERT SICH EINIGES Der seitherige Gesellschafter und Geschäftsführer Frieder Uebele hat die Leitung an seine Söhne Matthias und Michael Uebele übergeben. Er wird in Zukunft in beratender Funktion tätig sein. Diplom-Kaufmann Matthias Uebele hat die GmbH als Gesellschafter und Geschäftsführer übernommen. Michael Uebele, Technischer Diplom-Betriebswirt (FH), verantwortet als Geschäftsführer die Bereiche Vertrieb und Logistik (gewerbliche Kunden), insbesondere Büroeinrichtungen und Medientechnik an den Firmensitzen Kupferzell und Öhringen. Auch Petra Uebele ist weiterhin als Geschäftsführerin tätig. Mit den Junioren wird bei Breuninger auch in der sechsten Generation die Tradition fortgeführt. Das Unternehmen mit über 165 Jahren Firmengeschichte bleibt weiterhin in Familienhand. Die Jugend hat sich einiges vorgenommen und wird die einzelnen Geschäftsbereiche weiter ausbauen. Breuninger Lieblingsdinge – die Einzelhandelssparte mit Sitz in der Künzelsauer Innenstadt direkt neben dem alten Rathaus vereint die Abteilungen Buchhandlung, Ambiente und Papeterie. Die angestammten Sortimente werden ausgeweitet und kulinarisch durch ein kleines Bistro ergänzt. Vor kurzem wurden drei Gebäude im Kannengässle und in der angrenzenden Burggasse abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Die vergrößerte Ladenfläche mit über 1000 Quadratmetern wird voraussichtlich im November 2017 eröffnet. Breuninger Bürobedarf konzentriert sich voll und ganz auf den gewerblichen Bürobedarf und angrenzende Sortimente. Ob im Onlineshop unter www.breuninger-bürobedarf.de, per E-Mail, Telefon oder Fax bestellt wird – bei Bestelleingang bis 16.30 Uhr verlässt die Lieferung mit Ware rund ums Büro das Lager noch am selben Tag. Breuninger Raumkonzepte bietet alles von der Arbeitsplatzausstattung über Empfang, Wartezone, Loungebereich, Meeting/Projekt, interaktives Arbeiten und Akustik bis hin zur Kantinen- und Halleneinrichtung. Vor allem werden Lösungen von der Idee über eine professionelle Planung bis zur perfekten Umsetzung geboten, die den Menschen und den Raum als Ganzes sehen. Auf mehr als 650 Quadratmetern Ausstellungsfläche in Kupferzell und Öhringen präsentiert Breuninger Büro- und Sitzmöbel führender Hersteller, wie Vitra, USM, Thonet, König + Neurath, Assmann, Interstuhl und viele mehr. www.breuninger-raumkonzepte.de WAS ZÄHLT SIND W E RT E , AUSDRUCK UND SIE. Know your classics. USM pfl egt die Reduktion auf das Wesentliche: klassisches Design, klare Formen, unaufdringliche Eleganz. BREUNINGER Raumkonzepte Am Wasserturm 13, 74635 Kupferzell Telefon 07944/941075, Mobil 0151/42257010 www.breuninger-raumkonzepte.de Advertorial www.b4b-themenmagazin.de 13

w.news Wirtschaftsmagazin

AUTONOMES FAHREN| w.news 04.2019
FACHKRÄFTEGEWINNUNG| w.news 03.2019
DATENSICHERHEIT MIT BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE| w.news 02.2019
ARBEITSWELT 4.0 SCHAFFEN WIR| w.news 01.2019
DIE ENERGIEWENDE. SCHÖNE BESCHERUNG FÜR UNTERNEHMEN| w.news 12.2018
HANDEL IM WANDEL| w.news 11.2018
WEGE IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT| w.news 10.2018
DIGITALISIERUNG DER ENERGIEWENDEN| w.news 09.2018
HEILBRONN-FRANKEN – EINE REGION IN BEWEGUNG| w.news 07/08.2018
HANDELSKRIEGE – EINE SCHLECHTE IDEE| w.news 06.2018
UNTERNEHMENSKULTUR UND FÜHRUNG| w.news 05.2018
CYBERANGRIFFE| w.news 04.2018
FACHKRÄFTEMANGEL REDUZIEREN| w.news 03.2018
BREXIT UND ZOLL| w.news 02.2018
WÜNSCHE UND FORDERUNGEN DER WIRTSCHAFT AN DIE POLITIK| w.news 01.2018
START-UPS | w.news 12.2017
MOBILITÄTSKONZEPTE DER ZUKUNFT | w.news 11.2017
MOBILITÄT IM WANDEL | w.news 10.2017
IHK-WAHL | w.news 09.2017
DIGITALISIERUNGSREALITÄTEN IN KMU | w.news 07-08.2017
HEILBRONNER WEG | w.news 06.2017
BILDUNGSMESSE | w.news 06.2017
LEBEN 4.0 | w.news 06.2017
VERKEHRSINFRASTRUKTUR | w.news 03.2017
ARBEITEN 4.0 | w.news 02.2017
UNTERNEHMENSNAHE DIENSTLEISTUNGEN | w.news 01.2017
ENERGIE + UMWELT | w.news 12.2016
INFORMATIONSSICHERHEIT| w.news 11.2016
FORSCHUNG + ENTWICKLUNG | w.news 10.2016
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 09.2016
Flüchtlinge | w.news 07-08.2016
Holzwirtschaft | w.news 06.2016
Digitalisierung | w.news 05.2016
CSR – Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung | w.news 04.2016
Konjunktur | w.news 03.2016
Fair Trade | w.news 02.2016
Flüchtlinge | w.news 01.2016
Digitalisierung | w.news 12.2015
Kreativwirtschaft | w.news 11.2015
Technologietransfer| w.news 10.2015
Trends in der Personalarbeit| w.news 09.2015
Duale Ausbildung | w.news 07-08.2015
Inklusion + Integration | w.news 06.2015
Diversität| w.news 05.2015
Exportregion Heilbronn-Franken| w.news 04.2015
Bildungsmesse Heilbronn | w.news 03.2015
Recycling + Upcycling | w.news 02.2015
Technologie der Zukunft | w.news 01.2015
Saisongeschäft | w.news 12.2014
Familienunternehmen | w.news 11.2014
Heilbronner Weg | w.news 10.2014
Mode & Design | w.news 09.2014
Freizeit & Tourismus| w.news 07-08.2014
Kult(o)ur | w.news 06.2014
Stadtentwicklung | w.news 05.2014
Wirtschaftskriminalität | w.news 04.2014
Kommunikation | w.news 03.2014
Patente + Erfinder | w.news 02.2014
Wirtschaftsfaktor Automobil | w.news 01.2014
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 12.2013
Datenschutz | w.news 11.2013
Energie | w.news 10.2013
Technologietransfer in der Wirtschaft | w.news 09.2013
Sponsoring | w.news 07-08.2013
Forschen, Entwickeln - Querdenken | w.news 06.2013
Investieren in Wachstum | w.news 05.2013
IHK-Bildungsmesse | w.news 04.2013
Handel goes mobile | w.news 03.2013
IHK-Jahresthema: Infrastruktur - Wege für morgen | w.news 02.2013
Lifestyle & Design | w.news 01.2013
Kommunikation im Unternehmen | w.news 12.2012
Hightech-Region Heilbronn-Franken | w.news 11.2012
Bildungslandschaft Heilbronn-Franken | w.news 10.2012
IHK-Wahl zur Vollversammlung | w.news 09.2012
Freizeit, Tourismus, Kultur | w.news 07-08.2012
10 Jahre IHK-Bildungsmesse | w.news 06.2012
Frauenpower - weibliche Führungskräfte | w.news 05.2012
Online-Handel | w.news 04.2012
Konjunktur in der Region | w.news 03.2012
Energie + Rohstoffe für morgen | w.news 02.2012
Kreative in der Region | w.news 01.2012
Werbung + Kommunikation | w.news 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das Wirtschaftsmagazin w.news wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.