Aufrufe
vor 3 Jahren

Holzwirtschaft | w.news 06.2016

  • Text
  • Zeitschrift
  • Magazin
  • Wnews
  • Wirtschaftinform
  • Wirtschaft
  • Holzverarbeitung
  • Nudelholz
  • Blau
  • Coaching
  • Harten
  • Philipp
  • Schlosser
  • Kreissparkasse
  • Wtz
  • Eisos
  • Personalberatung
  • Videokonferenz
  • Eberhardt
  • Flachhontechnik
  • Revisa
06.2016 | Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: • Holzwirtschaft • Bildungsmessen • Advertorial B4B Themenmagazin

S E R V I C E + I N F O

S E R V I C E + I N F O © Dmytro Aliokhin – Fotolia.com MASSNAHMEN IM ERNSTFALL Hochwasser kann jede Person und jedes Unternehmen treffen. In einer dreiteiligen Serie berichtet die w.news deshalb über dieses wichtige Thema. Unternehmen sollten auf Hochwasser vorbereitet sein. Wenn ein Hochwasserereignis schon konkret in Sicht ist, sind zahlreiche Maßnahmen erforderlich: æ Verfolgen der aktuellen Wettermeldungen und Hochwasserwarnungen æ Schutz von Menschenleben als obers - te Priorität æ Abstellen des elektrischen Stroms und der Heizung in überflutungsgefährdeten Räumen (Stromschlaggefahr!) æ Abstellen der Gas- und Wasserzufuhr, Schließung von Rückstauklappen æ Ausräumen von hochwassergefährdeten Räumen, vor allem Entfernung der elektrischen Geräte æ Kontrolle der Standfestigkeit von Öltanks; bei Gefahr eines Aufschwimmens Auffüllung mit sauberem Wasser æ Auslagern von Chemikalien und gefährlichen Stoffen æ Befüllen von Sandsäcken zu ca. 2/3 und Stapelung im Verbund wie eine Ziegelsteinmauer æ Abdichten von Türen, Fenstern, Abflussöffnungen æ evtl. kontrollierte Flutung von Räumen mit sauberem Wasser, sofern die Standsicherheit gewährleistet ist æ Abstellen von Fahrzeugen außerhalb der Gefahrenzone æ Absichern von Kommunikationsmöglichkeiten (Aufladen von Handys und deren Ersatzakkus, batteriebetriebene Radios) Wenn das Hochwasser das Betriebsgelände erreicht, gilt: æ Notfallrufnummern 110 (Polizei), 112 (Feuerwehr, Rettungsdienst), 115 (Behörden), 076119240 (Giftnotruf) wegen deren Überlastung nur bei Dringlichkeit nutzen æ Nach Möglichkeit Nachbarschaftshilfe zur Entlastung der Feuerwehr leisten æ Keller und Tiefgaragen nicht mehr betreten wegen Überflutungs- und Stromschlaggefahr æ Wasserkontakt vermeiden aufgrund hoher Fließgeschwindigkeiten und Verunreinigungen æ Uferbereiche nicht betreten im Hinblick auf Überspülungs- und Abbruchsgefahr æ Überflutete Straßen nicht befahren æ Feuerwehr und Versorgungsbetrieb informieren im Fall von Gasgeruch æ Anweisungen der Einsatzkräfte befolgen Wenn das Hochwasser zurückgeht und abfließt, dürfen Keller nicht zu früh leer gepumpt werden, da ansonsten auf Grund des fehlenden Gegendrucks dauerhafte Beschädigungen am Mauerwerk, Beeinträchtigungen der Standfestigkeit des Gebäudes oder dessen Aufschwimmen drohen. Weiterführende Informationen finden sich zum Beispiel unter: æ www.hochwasserbw.de: Informationen, Karten und Publikationen des Landes æ www.service-bw.de: Lebenslage „Umwelt- und Naturgefahren“ æ www.bbk.bund.de: Ratgeber für Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen Quelle: IHK Südlicher Oberrhein, Freiburg KONTAKT Anabelle Plieninger IHK-Referentin Umwelt Telefon 07131 9677-307 E-Mail anabelle.plieninger@heilbronn.ihk.de 54 w.news JUNI 2016

S E R V I C E + I N F O DEUTSCHER TRIZ-ANWENDERTAG Zehn Workshops, sieben Vorträge, zwei Roundtables – deutscher Triz-Anwendertag am 22. Juli von 8.15 Uhr bis 18 Uhr im Kurhaus in Bad Mergentheim. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der TRIZgroup Heilbronn- Franken richtet die IHK Heilbronn-Franken gemeinsam mit der Bayern Innovativ GmbH und der TRIZ Consulting Group GmbH den diesjährigen deutschlandweiten TRIZ- Anwendertag in der Region Heilbronn- Franken aus. Erfinderisches Problemlösen „TRIZ“ ist eine Theorie des erfinderischen Problemlösens, die von Genrich Saulowitch Altschuller mit dem Grundgedanken konzipiert wurde, technischwissenschaftliche Probleme ohne Kompromisse zu lösen. Durch die Analyse von etwa 40.000 Patenten hat er erkannt, dass, egal welche Wirtschaftszweige oder Industriesparten betrachtet werden, sich abstrahierte Problemstellungen und deren Lösungen immer wiederholen, die Evolution technischer Systeme nach bestimmten Tendenzen verläuft und sich Innovationen oft durch wissenschaftliche Erkenntnisse außerhalb des eigenen Tätigkeitsfeldes hervorbringen lassen. Informationen aus der Praxis Neben einigen Beispielen der Triz-Anwendung aus der Praxis unterschiedlicher Unternehmen können die Teilnehmer am Triz-Anwendertag selbst Hand anlegen und einige einfache Triz-Methoden ausprobieren. Zudem haben Unternehmen die Möglichkeit, sich gezielt über die Methode Triz, deren Entwicklung, Software und Anwendung in der Praxis zu Informieren. Mitglieder der IHK Heilbronn-Franken erhalten einen vergünstigten Tarif. DEUTSCHER TRIZ-ANWENDERTAG æVeranstaltungstermin: Freitag, 22. Juli 8.15 Uhr bis 18.00 Uhr æVeranstaltungsort: Kurhaus Bad Mergentheim Lothar-Daiker-Straße 4 97980 Bad Mergentheim KONTAKT Kai Plambeck, IHK-Referent Innovation Telefon 07131 9677-297 E-Mail kai.plambeck@heilbronn.ihk.de www.heilbronn.ihk.de/trizanwendertag JUNI 2016 w.news 55

w.news Wirtschaftsmagazin

GIGABIT - ALLIANZ GEFORDERT| w.news 09.2019
WIRTSCHAFT FOR FUTURE| w.news 07./08.2019
BUGA – GARTEN, GASTRO & GEWERBE| w.news 06.2019
EUROPA 2019| w.news 05.2019
AUTONOMES FAHREN| w.news 04.2019
FACHKRÄFTEGEWINNUNG| w.news 03.2019
DATENSICHERHEIT MIT BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE| w.news 02.2019
ARBEITSWELT 4.0 SCHAFFEN WIR| w.news 01.2019
DIE ENERGIEWENDE. SCHÖNE BESCHERUNG FÜR UNTERNEHMEN| w.news 12.2018
HANDEL IM WANDEL| w.news 11.2018
WEGE IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT| w.news 10.2018
DIGITALISIERUNG DER ENERGIEWENDEN| w.news 09.2018
HEILBRONN-FRANKEN – EINE REGION IN BEWEGUNG| w.news 07/08.2018
HANDELSKRIEGE – EINE SCHLECHTE IDEE| w.news 06.2018
UNTERNEHMENSKULTUR UND FÜHRUNG| w.news 05.2018
CYBERANGRIFFE| w.news 04.2018
FACHKRÄFTEMANGEL REDUZIEREN| w.news 03.2018
BREXIT UND ZOLL| w.news 02.2018
WÜNSCHE UND FORDERUNGEN DER WIRTSCHAFT AN DIE POLITIK| w.news 01.2018
START-UPS | w.news 12.2017
MOBILITÄTSKONZEPTE DER ZUKUNFT | w.news 11.2017
MOBILITÄT IM WANDEL | w.news 10.2017
IHK-WAHL | w.news 09.2017
DIGITALISIERUNGSREALITÄTEN IN KMU | w.news 07-08.2017
HEILBRONNER WEG | w.news 06.2017
BILDUNGSMESSE | w.news 06.2017
LEBEN 4.0 | w.news 06.2017
VERKEHRSINFRASTRUKTUR | w.news 03.2017
ARBEITEN 4.0 | w.news 02.2017
UNTERNEHMENSNAHE DIENSTLEISTUNGEN | w.news 01.2017
ENERGIE + UMWELT | w.news 12.2016
INFORMATIONSSICHERHEIT| w.news 11.2016
FORSCHUNG + ENTWICKLUNG | w.news 10.2016
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 09.2016
Flüchtlinge | w.news 07-08.2016
Holzwirtschaft | w.news 06.2016
Digitalisierung | w.news 05.2016
CSR – Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung | w.news 04.2016
Konjunktur | w.news 03.2016
Fair Trade | w.news 02.2016
Flüchtlinge | w.news 01.2016
Digitalisierung | w.news 12.2015
Kreativwirtschaft | w.news 11.2015
Technologietransfer| w.news 10.2015
Trends in der Personalarbeit| w.news 09.2015
Duale Ausbildung | w.news 07-08.2015
Inklusion + Integration | w.news 06.2015
Diversität| w.news 05.2015
Exportregion Heilbronn-Franken| w.news 04.2015
Bildungsmesse Heilbronn | w.news 03.2015
Recycling + Upcycling | w.news 02.2015
Technologie der Zukunft | w.news 01.2015
Saisongeschäft | w.news 12.2014
Familienunternehmen | w.news 11.2014
Heilbronner Weg | w.news 10.2014
Mode & Design | w.news 09.2014
Freizeit & Tourismus| w.news 07-08.2014
Kult(o)ur | w.news 06.2014
Stadtentwicklung | w.news 05.2014
Wirtschaftskriminalität | w.news 04.2014
Kommunikation | w.news 03.2014
Patente + Erfinder | w.news 02.2014
Wirtschaftsfaktor Automobil | w.news 01.2014
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 12.2013
Datenschutz | w.news 11.2013
Energie | w.news 10.2013
Technologietransfer in der Wirtschaft | w.news 09.2013
Sponsoring | w.news 07-08.2013
Forschen, Entwickeln - Querdenken | w.news 06.2013
Investieren in Wachstum | w.news 05.2013
IHK-Bildungsmesse | w.news 04.2013
Handel goes mobile | w.news 03.2013
IHK-Jahresthema: Infrastruktur - Wege für morgen | w.news 02.2013
Lifestyle & Design | w.news 01.2013
Kommunikation im Unternehmen | w.news 12.2012
Hightech-Region Heilbronn-Franken | w.news 11.2012
Bildungslandschaft Heilbronn-Franken | w.news 10.2012
IHK-Wahl zur Vollversammlung | w.news 09.2012
Freizeit, Tourismus, Kultur | w.news 07-08.2012
10 Jahre IHK-Bildungsmesse | w.news 06.2012
Frauenpower - weibliche Führungskräfte | w.news 05.2012
Online-Handel | w.news 04.2012
Konjunktur in der Region | w.news 03.2012
Energie + Rohstoffe für morgen | w.news 02.2012
Kreative in der Region | w.news 01.2012
Werbung + Kommunikation | w.news 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das Wirtschaftsmagazin w.news wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.