Aufrufe
vor 2 Jahren

Holzwirtschaft | w.news 06.2016

  • Text
  • Zeitschrift
  • Magazin
  • Wnews
  • Wirtschaftinform
  • Wirtschaft
  • Holzverarbeitung
  • Nudelholz
  • Blau
  • Coaching
  • Harten
  • Philipp
  • Schlosser
  • Kreissparkasse
  • Wtz
  • Eisos
  • Personalberatung
  • Videokonferenz
  • Eberhardt
  • Flachhontechnik
  • Revisa
06.2016 | Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: • Holzwirtschaft • Bildungsmessen • Advertorial B4B Themenmagazin

80 PROZENT FÖRDERUNG

80 PROZENT FÖRDERUNG FÜR KLEINST- BETRIEBE Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Schwäbisch Hall mbH (WFG) ist eine von bundesweit 102 Erstberatungsstellen im Förderprogramm „unternehmensWert: Mensch“ geworden. Unternehmen in der Region Heilbronn-Franken haben dadurch nun besonders kurze Wege, um einen Scheck für eine geförderte Beratung zu erhalten, denn es gibt in Baden-Württemberg sonst nur noch in Mannheim eine solche Erstberatungsstelle. Eine geförderte Prozessberatung erhalten in Baden-Württemberg Kleinstbetriebe mit weniger als zehn Beschäftigten (in vollen Jahresarbeitseinheiten gerechnet). Die Prozessberatung findet direkt in den Unternehmen statt und hilft den Betrieben dabei, ihre Personalkonzepte fit für die Zukunft zu machen. In den vier Handlungsfeldern Personalführung, Chancengleichheit & Diversity, Gesundheit sowie Wissen und Kompetenz erarbeiten professionelle autorisierte Berater gemeinsam mit der Unternehmensführung und den Beschäftigten maßgeschneiderte Konzepte und Maßnahmen für eine erfolgreiche Personalpolitik. Da - bei werden 80 Prozent der Beratungskosten übernommen. Die Erstberatungsstelle ist dabei erste Anlaufstelle für Unternehmen. Sie prüft die Förder fähigkeit der Unternehmen, ermittelt den Beratungsbedarf und gibt die so genannten Beratungsschecks aus. Mit diesen wird eine Förderung der Kosten der Prozessberatung möglich. Die Erstberatungen sind für alle Unternehmen kostenlos. Erstberaterin bei der WFG ist Melanie Schlebach, die auch das Projekt RegioBiZ leitete und sich zur Demo grafie-Lotsin in dieser Zeit weiterbildete. Finanziert wird das Programm „unternehmensWert:Mensch“ aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Für Unternehmen mit mehr als zehn Beschäftigten bietet das Land Baden-Württemberg entsprechende Förderung für eine Beratung an. Auch hier versteht sich die Erstberatungsstelle der WFG als Lotse und hilft bei der Antragsstellung oder beim Auffinden anderer passgenauer Förderprogramme. UNTERNEHMENSWERT:MENSCH Das bundesweite Beratungsprogramm „unternehmensWert:Mensch“ unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Entwicklung von mitarbeiterorientierten, altersgerechten und zukunftsfähigen Personalstrategien. Das Ziel: langfristige Prozesse anzustoßen, die den Betrieb nachhaltig positiv verändern. In einer ersten Modellphase zwischen Oktober 2012 und September 2014 hat das Programm rund 3.000 kleine und mittlere Unternehmen mit insgesamt etwa 100.000 Beschäftigten erreicht. Weitere Informationen zu unternehmensWert: Mensch im Internet unter: www.unternehmens-wert-mensch.de Weitere Informationen zum Förderprogramm und der Erstberatungsstelle hat die WFG auf ihrer Internetseite zusammengestellt. (red) KONTAKT Melanie Schlebach Erstberatungsstelle WFG Schwäbisch Hall mbH Telefon 07904 94599-15 E-Mail schlebach@wfgsha.de www.uwm.wfgsha.de 40 w.news JUNI 2016

G E L D + M Ä R K T E IHK-GRÜNDERBROSCHÜRE NEU AUFGELEGT Herausforderung Selbständigkeit Informationen für eine erfolgreiche Existenzgründung Aktualisiert und neu aufgelegt hat die IHK Heilbronn-Franken den Ratgeber „Herausforderung Selbständigkeit“. VO N M A R T I N N E U B E R G E R Unter Federführung der IHK Heilbronn-Franken erscheint die gemeinsame Gründerbroschüre der baden-württembergischen IHKs bereits in 16. Auflage. Die Gesamtauflage dieser stark nachgefragten Publikation beläuft sich mittlerweile auf rund 200.000 Exemplare. Gezielte Informationen Mit dem Ratgeber will die IHK Anstöße für die sorgfältige Gründungsplanung geben und über die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Existenzgründung informieren. Der Leitfaden bietet gezielte Informationen zu allen Themen rund um die Selbständigkeit. Hierzu gehören etwa die fachliche und kaufmännische Qualifikation, die Markt- und Standortplanung, öffentliche Finanzierungshilfen, die Kapitalbedarfsplanung, die Umsatzund Ertragserwartung, gewerberecht - liche Fragen, die Wahl der Rechtsform sowie Steuern und Versi cherungen. Vielfältiges Angebot Mit persönlichen Beratungsgesprächen, per Internet und mit vielfältigen Informationsunterlagen bietet die IHK Heilbronn-Franken ein breit gefächertes Service-, Beratungs- und Qualifizierungsangebot für eine erfolgreiche Exis - tenzgründung oder Betriebsübernahme. Ein ganz besonderes IHK-Angebot ist die Gründungswerkstatt Heilbronn- Franken. Mit diesem Internetportal (www.gruendungswerkstatt-heilbronnfranken.de) können Gründer ihren Businessplan Schritt für Schritt erstellen und erhalten zudem Online-Begleitung durch erfahrene Tutoren der IHK. „Herausforderung Selbständigkeit“ ist kostenlos erhältlich bei der IHK Heilbronn-Franken oder per Download auf der IHK-Homepage unter der Rubrik Existenz gründung/Unternehmens för - de rung. KONTAKT Sabrina Hohl Existenzgründung & -sicherung Telefon 07131 9677-118 E-Mail sabrina.hohl@heilbronn.ihk.de www.heilbronn.ihk.de Wir bauen für Industrie und Gewerbe Mit der Erfahrung aus über 400 Projekten Bauunternehmung Böpple GmbH · Wannenäckerstraße 77 · 74078 Heilbronn · Telefon: 07131/2610-0 · www.boepplebau.de

w.news Wirtschaftsmagazin

AUTONOMES FAHREN| w.news 04.2019
FACHKRÄFTEGEWINNUNG| w.news 03.2019
DATENSICHERHEIT MIT BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE| w.news 02.2019
ARBEITSWELT 4.0 SCHAFFEN WIR| w.news 01.2019
DIE ENERGIEWENDE. SCHÖNE BESCHERUNG FÜR UNTERNEHMEN| w.news 12.2018
HANDEL IM WANDEL| w.news 11.2018
WEGE IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT| w.news 10.2018
DIGITALISIERUNG DER ENERGIEWENDEN| w.news 09.2018
HEILBRONN-FRANKEN – EINE REGION IN BEWEGUNG| w.news 07/08.2018
HANDELSKRIEGE – EINE SCHLECHTE IDEE| w.news 06.2018
UNTERNEHMENSKULTUR UND FÜHRUNG| w.news 05.2018
CYBERANGRIFFE| w.news 04.2018
FACHKRÄFTEMANGEL REDUZIEREN| w.news 03.2018
BREXIT UND ZOLL| w.news 02.2018
WÜNSCHE UND FORDERUNGEN DER WIRTSCHAFT AN DIE POLITIK| w.news 01.2018
START-UPS | w.news 12.2017
MOBILITÄTSKONZEPTE DER ZUKUNFT | w.news 11.2017
MOBILITÄT IM WANDEL | w.news 10.2017
IHK-WAHL | w.news 09.2017
DIGITALISIERUNGSREALITÄTEN IN KMU | w.news 07-08.2017
HEILBRONNER WEG | w.news 06.2017
BILDUNGSMESSE | w.news 06.2017
LEBEN 4.0 | w.news 06.2017
VERKEHRSINFRASTRUKTUR | w.news 03.2017
ARBEITEN 4.0 | w.news 02.2017
UNTERNEHMENSNAHE DIENSTLEISTUNGEN | w.news 01.2017
ENERGIE + UMWELT | w.news 12.2016
INFORMATIONSSICHERHEIT| w.news 11.2016
FORSCHUNG + ENTWICKLUNG | w.news 10.2016
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 09.2016
Flüchtlinge | w.news 07-08.2016
Holzwirtschaft | w.news 06.2016
Digitalisierung | w.news 05.2016
CSR – Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung | w.news 04.2016
Konjunktur | w.news 03.2016
Fair Trade | w.news 02.2016
Flüchtlinge | w.news 01.2016
Digitalisierung | w.news 12.2015
Kreativwirtschaft | w.news 11.2015
Technologietransfer| w.news 10.2015
Trends in der Personalarbeit| w.news 09.2015
Duale Ausbildung | w.news 07-08.2015
Inklusion + Integration | w.news 06.2015
Diversität| w.news 05.2015
Exportregion Heilbronn-Franken| w.news 04.2015
Bildungsmesse Heilbronn | w.news 03.2015
Recycling + Upcycling | w.news 02.2015
Technologie der Zukunft | w.news 01.2015
Saisongeschäft | w.news 12.2014
Familienunternehmen | w.news 11.2014
Heilbronner Weg | w.news 10.2014
Mode & Design | w.news 09.2014
Freizeit & Tourismus| w.news 07-08.2014
Kult(o)ur | w.news 06.2014
Stadtentwicklung | w.news 05.2014
Wirtschaftskriminalität | w.news 04.2014
Kommunikation | w.news 03.2014
Patente + Erfinder | w.news 02.2014
Wirtschaftsfaktor Automobil | w.news 01.2014
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 12.2013
Datenschutz | w.news 11.2013
Energie | w.news 10.2013
Technologietransfer in der Wirtschaft | w.news 09.2013
Sponsoring | w.news 07-08.2013
Forschen, Entwickeln - Querdenken | w.news 06.2013
Investieren in Wachstum | w.news 05.2013
IHK-Bildungsmesse | w.news 04.2013
Handel goes mobile | w.news 03.2013
IHK-Jahresthema: Infrastruktur - Wege für morgen | w.news 02.2013
Lifestyle & Design | w.news 01.2013
Kommunikation im Unternehmen | w.news 12.2012
Hightech-Region Heilbronn-Franken | w.news 11.2012
Bildungslandschaft Heilbronn-Franken | w.news 10.2012
IHK-Wahl zur Vollversammlung | w.news 09.2012
Freizeit, Tourismus, Kultur | w.news 07-08.2012
10 Jahre IHK-Bildungsmesse | w.news 06.2012
Frauenpower - weibliche Führungskräfte | w.news 05.2012
Online-Handel | w.news 04.2012
Konjunktur in der Region | w.news 03.2012
Energie + Rohstoffe für morgen | w.news 02.2012
Kreative in der Region | w.news 01.2012
Werbung + Kommunikation | w.news 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das Wirtschaftsmagazin w.news wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.