Aufrufe
vor 3 Jahren

Holzwirtschaft | w.news 06.2016

  • Text
  • Zeitschrift
  • Magazin
  • Wnews
  • Wirtschaftinform
  • Wirtschaft
  • Holzverarbeitung
  • Nudelholz
  • Blau
  • Coaching
  • Harten
  • Philipp
  • Schlosser
  • Kreissparkasse
  • Wtz
  • Eisos
  • Personalberatung
  • Videokonferenz
  • Eberhardt
  • Flachhontechnik
  • Revisa
06.2016 | Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: • Holzwirtschaft • Bildungsmessen • Advertorial B4B Themenmagazin

Der Konsument im Fokus

Der Konsument im Fokus Der heimische Markt ist hart umkämpft. Deutsche und europäische Wettbewerber aus den Nachbarländern kämpfen um Marktanteile. Der Wettbewerbsdruck ist enorm, verschärft durch die Preispolitik der Discounter. Investiert wird jedoch nicht nur in Produkteinführungen und Werbekampagnen, sondern auch in bessere und attraktivere Verpackungen und außergewöhnliche Maßnahmen am Point of Sale. Die Endverbraucher entscheiden letzten Endes, welche Produkte sich durchsetzen und welche zu Ladenhütern werden. Derzeit sind beispielsweise laktosefreie Produkte stark gefragt. Neue Sorten werden in Zusammenarbeit mit Instituten ausgiebig getestet. Was bei potenziellen Verbrauchern keinen Anklang findet, kommt erst gar nicht auf den Markt. Die Geschmäcker sind dabei – je nach Region – sehr unterschiedlich. Noch größer sind die Unterschiede von Land zu Land. „Landliebe vertreiben wir inzwischen auch in einzelnen anderen europäischen Ländern. Wichtig ist uns dabei, auch auf landestypische Konsumentenbedürfnisse einzugehen und trotzdem den typischen Landliebe-Markenkern zu erhalten“, so Peter Weltevreden. Wegen der begrenzten Haltbarkeit lohnt es sich nicht, über Europa hinaus zu exportieren. Nachhaltig die Zukunft gestalten Für die Genossenschaft steht „Landliebe“ für gesunde Ernährung aus nachhaltiger Landwirtschaft. Wobei Nachhaltigkeit für den gesamten Konzern gilt. Das reicht vom Einkauf von Rohstoffen bis hin zum Stromverbrauch. Bis 2020 will der Konzern Strom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien nutzen. Die Milchviehbauern können Grünzertifikate für erneuerbare Energien an den Konzern verkaufen, um die Nachhaltigkeit zu fördern. Auch die Marke „Landliebe“ soll weiter und innovativ ausgebaut werden – mit neuen Produkten, neuen Geschmacksrichtungen und mit Bauern, die ihr Wachstum mit nachhaltiger und klimaneutraler Landwirtschaft erreichen. Denn, so Peter Welte - vreden: „Landliebe ist nicht nur eine Marke. Für Friesland Campina ist sie zugleich Programm und Passion“. www.frieslandcampina.com GESCHICHTE FRIESLAND CAMPINA Am 1. Juli 1924 wird die Milchversorgung Heilbronn GmbH gegründet. Sie ersetzt das seit 1914 bestehende städtische Milchamt. Am 29. Juli 1972 fusioniert die Milchversorgung Heilbronn mit der Württembergischen Milchverwertung Südmilch AG zur Südmilch AG. 1993 wird diese von der niederländischen Genossenschaft Campina Melkunie übernommen und 1996 in Campina AG umbenannt. 2008 fusionierten die beiden niederländischen Genossenschaften Campina und Royal FrieslandFoods zur Royal Friesland Campina N.V. mit der deutschen Tochtergesellschaft Friesland Campina Germany GmbH. 10 w.news JUNI 2016

I H K + R E G I O N GUTE KONJUNKTUR HÄLT TROTZ RISIKEN AN Wirtschaftslagebericht der IHK Heilbronn- Franken für das 1. Quartal 2016. VO N D O R O T H E E K I E N Z L E Im IHK-Bezirk Heilbronn-Franken hat sich die Konjunktur im 1. Quartal 2016 solide entwickelt. Die Lage - urteile der regionalen Unternehmen bewegen sich bei einer leichten Verbesserung gegenüber dem Jahresbeginn 2016 weiter auf hohem Niveau. Das heimische Baugewerbe schätzt trotz geringfügiger Eintrübung von allen Branchen seine wirtschaftliche Situation noch immer am besten ein. Eine Verbesserung der Geschäftslage melden das Dienstleistungsgewerbe, der Einzelhandel und in geringem Maße auch die Industrie. Der Großhandel berichtet hingegen von ungünstigeren Lageeinschätzungen als im Vorquartal. In allen Branchen aufgehellt haben sich die Geschäftsaussichten. Sie erreichen den höchsten Stand seit zwei Jahren. Das sind die Ergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage der IHK Heilbronn-Franken, an der 384 Unternehmen mit insgesamt rund 80.000 Beschäftigten aus dem ganzen IHK-Bezirk teilgenommen haben. Die regionalen Unternehmen schätzen den aktuellen Geschäftsverlauf per saldo etwas günstiger als im Vorquartal ein. 48 Prozent (Vorquartal 45 Prozent) der an der IHK-Konjunkturumfrage teilnehmenden Unternehmen bezeichnen die aktuelle Lage als gut, während 7 Prozent (Vorquartal 5 Prozent) der Betriebe mit dem Geschäftsverlauf unzufrieden sind. Damit bewegen sich die Lageurteile weiter auf hohem Niveau. Begünstigt durch Sonderfaktoren wie billigem Öl, niedrigen Zinsen sowie der Integration der Zuwanderer stützen derzeit der Konsum und die Bauwirtschaft die Konjunktur. Investitionen und Export haben dagegen wenig Schwung. Es gibt weiterhin ernst zu nehmende Bedenken ▼

w.news Wirtschaftsmagazin

GIGABIT - ALLIANZ GEFORDERT| w.news 09.2019
WIRTSCHAFT FOR FUTURE| w.news 07./08.2019
BUGA – GARTEN, GASTRO & GEWERBE| w.news 06.2019
EUROPA 2019| w.news 05.2019
AUTONOMES FAHREN| w.news 04.2019
FACHKRÄFTEGEWINNUNG| w.news 03.2019
DATENSICHERHEIT MIT BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE| w.news 02.2019
ARBEITSWELT 4.0 SCHAFFEN WIR| w.news 01.2019
DIE ENERGIEWENDE. SCHÖNE BESCHERUNG FÜR UNTERNEHMEN| w.news 12.2018
HANDEL IM WANDEL| w.news 11.2018
WEGE IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT| w.news 10.2018
DIGITALISIERUNG DER ENERGIEWENDEN| w.news 09.2018
HEILBRONN-FRANKEN – EINE REGION IN BEWEGUNG| w.news 07/08.2018
HANDELSKRIEGE – EINE SCHLECHTE IDEE| w.news 06.2018
UNTERNEHMENSKULTUR UND FÜHRUNG| w.news 05.2018
CYBERANGRIFFE| w.news 04.2018
FACHKRÄFTEMANGEL REDUZIEREN| w.news 03.2018
BREXIT UND ZOLL| w.news 02.2018
WÜNSCHE UND FORDERUNGEN DER WIRTSCHAFT AN DIE POLITIK| w.news 01.2018
START-UPS | w.news 12.2017
MOBILITÄTSKONZEPTE DER ZUKUNFT | w.news 11.2017
MOBILITÄT IM WANDEL | w.news 10.2017
IHK-WAHL | w.news 09.2017
DIGITALISIERUNGSREALITÄTEN IN KMU | w.news 07-08.2017
HEILBRONNER WEG | w.news 06.2017
BILDUNGSMESSE | w.news 06.2017
LEBEN 4.0 | w.news 06.2017
VERKEHRSINFRASTRUKTUR | w.news 03.2017
ARBEITEN 4.0 | w.news 02.2017
UNTERNEHMENSNAHE DIENSTLEISTUNGEN | w.news 01.2017
ENERGIE + UMWELT | w.news 12.2016
INFORMATIONSSICHERHEIT| w.news 11.2016
FORSCHUNG + ENTWICKLUNG | w.news 10.2016
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 09.2016
Flüchtlinge | w.news 07-08.2016
Holzwirtschaft | w.news 06.2016
Digitalisierung | w.news 05.2016
CSR – Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung | w.news 04.2016
Konjunktur | w.news 03.2016
Fair Trade | w.news 02.2016
Flüchtlinge | w.news 01.2016
Digitalisierung | w.news 12.2015
Kreativwirtschaft | w.news 11.2015
Technologietransfer| w.news 10.2015
Trends in der Personalarbeit| w.news 09.2015
Duale Ausbildung | w.news 07-08.2015
Inklusion + Integration | w.news 06.2015
Diversität| w.news 05.2015
Exportregion Heilbronn-Franken| w.news 04.2015
Bildungsmesse Heilbronn | w.news 03.2015
Recycling + Upcycling | w.news 02.2015
Technologie der Zukunft | w.news 01.2015
Saisongeschäft | w.news 12.2014
Familienunternehmen | w.news 11.2014
Heilbronner Weg | w.news 10.2014
Mode & Design | w.news 09.2014
Freizeit & Tourismus| w.news 07-08.2014
Kult(o)ur | w.news 06.2014
Stadtentwicklung | w.news 05.2014
Wirtschaftskriminalität | w.news 04.2014
Kommunikation | w.news 03.2014
Patente + Erfinder | w.news 02.2014
Wirtschaftsfaktor Automobil | w.news 01.2014
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 12.2013
Datenschutz | w.news 11.2013
Energie | w.news 10.2013
Technologietransfer in der Wirtschaft | w.news 09.2013
Sponsoring | w.news 07-08.2013
Forschen, Entwickeln - Querdenken | w.news 06.2013
Investieren in Wachstum | w.news 05.2013
IHK-Bildungsmesse | w.news 04.2013
Handel goes mobile | w.news 03.2013
IHK-Jahresthema: Infrastruktur - Wege für morgen | w.news 02.2013
Lifestyle & Design | w.news 01.2013
Kommunikation im Unternehmen | w.news 12.2012
Hightech-Region Heilbronn-Franken | w.news 11.2012
Bildungslandschaft Heilbronn-Franken | w.news 10.2012
IHK-Wahl zur Vollversammlung | w.news 09.2012
Freizeit, Tourismus, Kultur | w.news 07-08.2012
10 Jahre IHK-Bildungsmesse | w.news 06.2012
Frauenpower - weibliche Führungskräfte | w.news 05.2012
Online-Handel | w.news 04.2012
Konjunktur in der Region | w.news 03.2012
Energie + Rohstoffe für morgen | w.news 02.2012
Kreative in der Region | w.news 01.2012
Werbung + Kommunikation | w.news 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das Wirtschaftsmagazin w.news wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.