Aufrufe
vor 2 Jahren

HEILBRONNER WEG | w.news 06.2017

  • Text
  • Wnews
  • Bau
  • Revisa
  • Philipparchitekten
  • Schlosser
  • Awares
  • Elektronik
  • Wuerth
  • Bau
  • Boepple
  • Dcs
  • Abd
  • Sonderschrauben
  • Roweko
  • Keller
  • Bau
  • Priolan
  • Christ
  • Klw
  • Datenschutz
06.2017 | Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: HEILBRONNER WEG • TOURISMUS • Advertorial B4B Themenmagazin

06.2017

06.2017 B4B THEMENMAGAZIN INHALT SEITE 2 CLUSTER-REGION HNF SEITE 9 TOP-WEBSITES DER REGION SEITE 10 RECHTSANWÄLTE & STEUERBERATER SEITE 13 PERSONALANZEIGEN SEITE 14 TERMINE & KLEINANZEIGEN IMPRESSUM B4B THEMENMAGAZIN HEILBRONN-FRANKEN wird redaktionell vom Verlag und den berichtenden Unternehmen bzw. Institu tionen verantwortet. Digitalausgaben: kiosk.b4b-bw.de Aktuelle Wirtschaftsmeldungen: Regional: www.b4b-heilbronn-franken.de Landesweit: www.b4b-baden-wuerttemberg.de Verlag, Redaktion und Gestaltung: HETTENBACH GMBH & CO KG WERBEAGENTUR GWA Werderstraße 134, 74074 Heilbronn Telefon 07131 7930-100 www.hettenbach.de V.i.S.d.P.: HETTENBACH GMBH & CO KG WERBEAGENTUR GWA Ansprechpartner für Werbung: recon-marketing GmbH Werderstraße 134, 74074 Heilbronn Manfred Fehr (Anzeigenleiter) Telefon 07131 7930-313 E-Mail fehr@recon-marketing.de Mediadaten: www.zielgruppe-wirtschaft.de Anzeigenpreise: Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 16 gültig seit 01.12.2015 Druck: Bechtle Druck & Service GmbH & Co. KG CLUSTER: ZWISCHEN KONKURRENZ UND KOOPERATION Cluster schießen seit Jahren wie Pilze aus dem Boden. Verständlich, denn sie bieten eine Grundlage wirtschaftlichen Wachstums. Unternehmen, die aus einem gleichen Tätigkeitsfeld stammen und regional beieinander liegen, schließen sich zusammen. Sie tauschen sich aus, versuchen Synergien zu bilden und gemeinsam an einem Strang einer Wertschöpfungskette zu ziehen. Doch was ist heute überhaupt noch möglich, wenn man sich nicht vernetzt? Reicht es nicht, heute als Unternehmen allein innovativ und allein erfolgreich zu sein? Kann man so nicht auch ein Stück vom Auftrags-Kuchen abschneiden ohne dieses Stück mit einem anderen teilen zu müssen? Die Realität sieht oft anders aus. Vernetzen scheint die Lösung zu sein, egal ob digital oder analog. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen haben geringe Chancen, wettbewerbsfähig zu bleiben, wenn sie ausschließlich versuchen, allein voranzukommen. Die Herausforderungen der Globalisierung, mit denen auch die kleinen Unternehmen mithalten müssen, wachsen. Sie zu bewältigen, ist alleine schwer. Man vernetzt sich besser, schließt eine Kooperation mit anderen Unternehmen, Dienstleistern oder sonstigen Einrichtungen, die gleiche Interessen verfolgen. Jetzt hat man einen oder mehrere Partner an seiner Seite, kann gemeinsam Strategien entwickeln, Prozesse verbessern, Ressourcen nutzen oder Entwicklungskosten teilen. Und man steigert gemeinsam die Wettbewerbsfähigkeit. Darum sind Cluster doch keine schlechte Alternative. Doch wer sagt einem, dass neue Partner nicht auch Konkurrenten sind? Schließlich wird unternehmerisches Know-how untereinander ausgetauscht. Vielleicht möchten neue Partner nur ihr eigenes Unternehmen voranbringen und man selbst steht später wieder alleine da. Cluster sind keine Erfolgsgarantie, aber sie können maßgeblich zum Erfolg eines Unternehmens beitragen. Die richtige Balance muss zwischen Konkurrenz und Kooperation gefunden werden, um Cluster für alle Partner wertschöpfend und zukunftsfähig zu machen. Auch im Clustermanagement gilt wie bei allem anderen: Was man allein nur schwer bewegen kann, das schafft man zusammen leichter. NR. 06 | 2017 TOP THEMA BUSINESSFORBUSINESS ROWEKO: Ideen aus Kunststoff CLUSTER-REGION HNF SEITE 2 THEMENMAGAZIN 06.17 CLUSTER-REGION HNF Advertorial im Wirtschaftsmagazin w.news der IHK Heilbronn-Franken TOP-WEBSITES DER REGION SEITE 9 WIRTSCHAFTSMAGAZIN DER IHK HEILBRONN-FRANKEN Mehr als nur den Senf dazugeben Beratungs- und Betreuungskonzept „Heilbronner Weg“. Seite 20 www.b4b-themenmagazin.de RECHTSANWÄLTE & STEUERBERATER SEITE 10 PERSONALANZEIGEN DER REGION HEILBRONN-FRANKEN FÜR FACH- & FÜHRUNGSKRÄFTE SEITE 13 © Roweko © depositphotos / Lomachevsky www.b4bbaden-wuerttemberg.de 2 www.b4b-themenmagazin.de

IHK HEILBRONN-FRANKEN FÖRDERT CLUSTERMANAGEMENT Heilbronn-Franken ist eine starke Wirtschaftsregion. Die dynamische Entwicklung wird von innovativen Unternehmen und unternehmerisch denkenden Menschen getragen. Interessanterweise verteilen sich diese Akteure nicht gleichmäßig auf die Region, sondern bilden räumliche Anhäufungen, die sogenannten Cluster. Es bezeichnet eine räumlich konzentrierte Ansammlung von Unternehmen, Institutionen und unternehmensnahen Dienstleistungen entlang einer Wertschöpfungskette mit marktstarken, international agierenden Unternehmen, Zulieferbetrieben und innovativen Spezialisten (z. B. aus Forschung, IT oder Weiterbildung). Cluster- und Netzwerkinitiativen stellen zentrale Bausteine einer innovativen Wirtschaft dar. Darum sieht die IHK den Auf- und Ausbau sowie die Betreuung von Cluster- und Netzwerkinitiativen in der Region Heilbronn-Franken als wichtigen Faktor der aktiven Wirtschaftsförderung an. Zudem ist die IHK Sprachrohr der spezifischen Belange eines Clusters und seiner zugehörigen Unternehmen gegenüber der Politik und informiert in ihren Medien über die Clusteraktivitäten. Sie steht interessierten Unternehmen, Clustermanagern und sonstigen Förderern mit ihrer Expertise zur Verfügung und bietet den Rahmen für vertrauensvolle Netzwerktreffen. Übergeordnete Themen wie Cluster-Analysen und themenübergreifende Veranstaltungen zählen ebenso zu den Aufgaben des regionalen Clustermanagements. So steht die IHK Heilbronn-Franken den Cluster-Unternehmen als Netzwerker, Kontaktevermittler und Förderer zur Seite. Dabei baut B4B THEMENMAGAZIN 06.2017 CLUSTER-REGION HEILBRONN-FRANKEN sie selbst neue Netzwerke und Clusterinitiativen auf, wie z.B. den IHK- Chef-Arbeitskreis „Druck, Verpackung, Medien“ oder das MedTecForum Heilbronn, und unterstützt bereits bestehende unternehmensnahe Netzwerke bei ihrer Arbeit. Wichtigstes Ziel der regionalen Clusterarbeit ist dabei die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der regionalen Unternehmen. Zahlreiche Studien bestätigen auch den wirtschaftlichen Erfolg vernetzter Unternehmen. Der Wissenschaftler Prof. Dr. Peter Kirchner befasst sich seit über 12 Jahren mit der Region Heilbronn-Franken und hat dabei zwölf Cluster identifiziert: im Landkreis Hohenlohe ein Montage-, Ventilatoren-, Explosionsschutz sowie ein Mess-, Steuer- und Regeltechnik-Cluster. Über den westlichen Landkreis Heilbronn erstreckt sich ein Cluster der Kunststoffspritzgieß-Industrie und in Heilbronn haben sich ein Cluster der papierverarbeitenden Industrie sowie ein noch junges Medizintechnik- Cluster entwickelt. Das benachbarte Neckarsulm bildet den Kern eines Automobil-Clusters und im äußersten Norden der Region, in Wertheim, sind gleich drei Cluster zu Hause: Laborglas, Löt- und Kabelprüftechnik sowie Vakuumtechnik. Eine erfolgreich organisierte Clusterinitiative des Verpackungsmaschinenbaus präsentiert sich im Landkreis Schwäbisch Hall – der Packaging Valley Germany e. V. Die Region der Weltmarktführer ist eine bedeutungsvolle Cluster- Region, die nicht nur in Bezug auf ihre Einwohnerzahl die höchste Clusterdichte in Baden-Württemberg aufweist, sondern auch durch einen hohen Anteil an Beschäftigten in Cluster-Unternehmen als ausgesprochene Cluster-Region gilt. www.heilbronn.ihk.de CLUSTERKARTE Löttechnik Wertheim Tauberbischofsheim MAIN-TAUBER-KREIS Laborglas Vakuumtechnik Explosionsschutz Kunststoffspritzguss Ventil-, Mess- und Regeltechnik Ventilatoren- und Lüftungstechnik Automobil Eppingen Bad Rappenau Neckarsulm Heilbronn HOHENLOHEKREIS Künzelsau Öhringen Bad Mergentheim LANDKREIS SCHWÄBISCH HALL Montage- und Befestigungstechnik Medizintechnik Papierverarbeitung LANDKREIS HEILBRONN Schwäbisch Hall Crailsheim Verpackungsmaschinenbau © IHK Advertorial www.b4b-themenmagazin.de 3

w.news Wirtschaftsmagazin

GIGABIT - ALLIANZ GEFORDERT| w.news 09.2019
WIRTSCHAFT FOR FUTURE| w.news 07./08.2019
BUGA – GARTEN, GASTRO & GEWERBE| w.news 06.2019
EUROPA 2019| w.news 05.2019
AUTONOMES FAHREN| w.news 04.2019
FACHKRÄFTEGEWINNUNG| w.news 03.2019
DATENSICHERHEIT MIT BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE| w.news 02.2019
ARBEITSWELT 4.0 SCHAFFEN WIR| w.news 01.2019
DIE ENERGIEWENDE. SCHÖNE BESCHERUNG FÜR UNTERNEHMEN| w.news 12.2018
HANDEL IM WANDEL| w.news 11.2018
WEGE IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT| w.news 10.2018
DIGITALISIERUNG DER ENERGIEWENDEN| w.news 09.2018
HEILBRONN-FRANKEN – EINE REGION IN BEWEGUNG| w.news 07/08.2018
HANDELSKRIEGE – EINE SCHLECHTE IDEE| w.news 06.2018
UNTERNEHMENSKULTUR UND FÜHRUNG| w.news 05.2018
CYBERANGRIFFE| w.news 04.2018
FACHKRÄFTEMANGEL REDUZIEREN| w.news 03.2018
BREXIT UND ZOLL| w.news 02.2018
WÜNSCHE UND FORDERUNGEN DER WIRTSCHAFT AN DIE POLITIK| w.news 01.2018
START-UPS | w.news 12.2017
MOBILITÄTSKONZEPTE DER ZUKUNFT | w.news 11.2017
MOBILITÄT IM WANDEL | w.news 10.2017
IHK-WAHL | w.news 09.2017
DIGITALISIERUNGSREALITÄTEN IN KMU | w.news 07-08.2017
HEILBRONNER WEG | w.news 06.2017
BILDUNGSMESSE | w.news 06.2017
LEBEN 4.0 | w.news 06.2017
VERKEHRSINFRASTRUKTUR | w.news 03.2017
ARBEITEN 4.0 | w.news 02.2017
UNTERNEHMENSNAHE DIENSTLEISTUNGEN | w.news 01.2017
ENERGIE + UMWELT | w.news 12.2016
INFORMATIONSSICHERHEIT| w.news 11.2016
FORSCHUNG + ENTWICKLUNG | w.news 10.2016
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 09.2016
Flüchtlinge | w.news 07-08.2016
Holzwirtschaft | w.news 06.2016
Digitalisierung | w.news 05.2016
CSR – Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung | w.news 04.2016
Konjunktur | w.news 03.2016
Fair Trade | w.news 02.2016
Flüchtlinge | w.news 01.2016
Digitalisierung | w.news 12.2015
Kreativwirtschaft | w.news 11.2015
Technologietransfer| w.news 10.2015
Trends in der Personalarbeit| w.news 09.2015
Duale Ausbildung | w.news 07-08.2015
Inklusion + Integration | w.news 06.2015
Diversität| w.news 05.2015
Exportregion Heilbronn-Franken| w.news 04.2015
Bildungsmesse Heilbronn | w.news 03.2015
Recycling + Upcycling | w.news 02.2015
Technologie der Zukunft | w.news 01.2015
Saisongeschäft | w.news 12.2014
Familienunternehmen | w.news 11.2014
Heilbronner Weg | w.news 10.2014
Mode & Design | w.news 09.2014
Freizeit & Tourismus| w.news 07-08.2014
Kult(o)ur | w.news 06.2014
Stadtentwicklung | w.news 05.2014
Wirtschaftskriminalität | w.news 04.2014
Kommunikation | w.news 03.2014
Patente + Erfinder | w.news 02.2014
Wirtschaftsfaktor Automobil | w.news 01.2014
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 12.2013
Datenschutz | w.news 11.2013
Energie | w.news 10.2013
Technologietransfer in der Wirtschaft | w.news 09.2013
Sponsoring | w.news 07-08.2013
Forschen, Entwickeln - Querdenken | w.news 06.2013
Investieren in Wachstum | w.news 05.2013
IHK-Bildungsmesse | w.news 04.2013
Handel goes mobile | w.news 03.2013
IHK-Jahresthema: Infrastruktur - Wege für morgen | w.news 02.2013
Lifestyle & Design | w.news 01.2013
Kommunikation im Unternehmen | w.news 12.2012
Hightech-Region Heilbronn-Franken | w.news 11.2012
Bildungslandschaft Heilbronn-Franken | w.news 10.2012
IHK-Wahl zur Vollversammlung | w.news 09.2012
Freizeit, Tourismus, Kultur | w.news 07-08.2012
10 Jahre IHK-Bildungsmesse | w.news 06.2012
Frauenpower - weibliche Führungskräfte | w.news 05.2012
Online-Handel | w.news 04.2012
Konjunktur in der Region | w.news 03.2012
Energie + Rohstoffe für morgen | w.news 02.2012
Kreative in der Region | w.news 01.2012
Werbung + Kommunikation | w.news 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das Wirtschaftsmagazin w.news wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.