Aufrufe
vor 1 Woche

GIGABIT - ALLIANZ GEFORDERT| w.news 09.2019

  • Text
  • Uruguay
  • Philipparchitekten
  • Jobs
  • Allianz
  • Gigabit
  • Wnews
  • Ihk
  • Stellenanzeigen
  • Finanzen
  • Deutschland
  • Wirtschaft
  • Familienunternehmen
  • September
  • Heilbronn
  • Region
  • Unternehmen
09.2019 | Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: Gigabit - Allianz gefordert • Familienunternehmen • Advertorial B4B Themenmagazin

Titel Bremen Hamburg

Titel Bremen Hamburg Berlin Saarland Nordrhein-Westfalen Hessen Schleswig-Holstein Bayern Deutschland Baden-Württemberg Niedersachsen Rheinland-Pfalz Thüringen Brandenburg Sachsen Mecklenburg-... Sachsen-Anhalt Bundesländer und ausgewählte Landkreise im Vergleich Breitbandversorgung aktuell mit >50 Mbit/s BUNDESLÄNDER 97,2% UND Odenwaldkreis AUSGEWÄHLTE LANDKREISE IM VERGLEICH 97,2% Breitbandversorgung 97,0% aktuell mit >50 Mbit/s Lkr Göppingen 96,0% 97,0% Odenwaldkreis 96% Bremen 92,8% LH Stuttgart 97,2% 96,0% Hamburg 97,0% Lkr Göppingen 94% 91,3% Berlin Lkr Böblingen 96,0% 92,8% LH Stuttgart 93% Saarland 89,7% 92,8% Lkr Ludwigsburg 91,3% Nordrhein-Westfalen 88,8% 91,3% Lkr Böblingen 92% Hessen 88,7% Schleswig-Holstein Lkr Rhein-Neckar 89,7% Lkr Ludwigsburg 88,8% 92% 89,7% Bayern 87,8% Rems-Murr-Kreis 88,7% Lkr Rhein-Neckar 91% 88,8% Deutschland 87,4% 87,8% Rems-Murr-Kreis 89% Lkr Heilbronn 88,7% Baden-Württemberg 87,4% 87,4% Lkr Heilbronn 88% Niedersachsen 87,4% Main-Tauber-Kreis 87,8% Rheinland-Pfalz 85,8% 85,8% Main-Tauber-Kreis 88% Thüringen 83,8% Lkr Esslingen 83,8% 87,4% Lkr Esslingen 88% Brandenburg 82,5% 82,5% Sachsen Hohenlohekreis 78,1% Hohenlohekreis 85% 87,4% Mecklenburg-… 78,1% 72,6% Lkr Schwäbisch-Hall Lkr Schwäbisch-Hall 83% 85,8% Sachsen-Anhalt 72,6% 68,4% 68,4% Stadt Heilbronn Stadt Heilbronn 83% 83,8% Quelle: ateneKOM Ende 2018 Quelle: TÜV Rheinland 09-2018 Quelle: ateneKOM Ende 2018 Deutsche Regionen und Städte im Vergleich Aktuelle Breitbandversorgung >50 Mbit/s Region Starkenburg 95% Köln 99% Wiesbaden 98% Region Köln 95% Darmstadt 98% BUNDESLÄNDER UND Region Frankfurt/Rhein Main 95% AUSGEWÄHLTE Hannover LANDKREISE IM VERGLEICH 98% München 97% Breitbandversorgung aktuell mit >50 Mbit/s Neckarsulm 97% Region Düsseldorf 95% Ludwigsburg 97% Region Hannover 95% HamburgOdenwaldkreis 96% 97% Bremen 97,2% Düsseldorf 97% Hamburg 97,0% Lkr Göppingen 94% Region München 93% Bremen 97% Berlin 96,0% Öhringen LH Stuttgart 93% 96% Saarland 92,8% Region Nürnberg/Mittelfranken 93% Nürnberg 96% Nordrhein-Westfalen 91,3% Leipzig Lkr Böblingen 92% 96% Hessen Region Unterer Neckar 92% 89,7% Berlin Lkr Ludwigsburg 96% 92% Schleswig-Holstein 88,8% Frankfurt a.M. 95% Region Duisburg/Essen 92% Bayern 88,7% Göppingen Lkr Rhein-Neckar 91% 95% Dresden 95% Deutschland 87,8% Region Dortmund 92% Rems-Murr-Kreis 89% Essen 94% Baden-Württemberg 87,4% Schwäbisch Lkr Heilbronn Hall 88% 94% Niedersachsen Region Stuttgart 91% 87,4% Stuttgart 93% Rheinland-Pfalz 85,8% Wertheim Main-Tauber-Kreis 88% 93% Region Westmittelfranken 86% Thüringen 83,8% Böblingen 92% Lkr Esslingen 88% Brandenburg 82,5% Region Dresden Oberes Elbtal 86% Duisburg 92% Sachsen 78,1% Dortmund Hohenlohekreis 85% 92% Mecklenburg-… Region Heilbronn-Franken 86% 72,6% Waiblingen 90% Esslingen Lkr Schwäbisch-Hall 83% 89% Sachsen-Anhalt 68,4% Region Leipzig Westsachsen 84% Eppingen 84% Stadt Heilbronn 83% Heilbronn 83% Quelle: ateneKOM Ende 2018 Quelle: TÜV Rheinland 09-2018 Quelle: ateneKOM Ende 2018 klärung für ein konzertiertes Vorgehen und ein umfassender Glasfaserausbau. Dies gilt insbesondere auch im Hinblick auf den 5G- Ausbau, denn ohne Glasfaser kein Mobilfunkausbau.“ Ziel: Kooperationsrahmenvertrag mit der Privatwirtschaft Dazu soll unter der Führung der Kommunen und Gebietskörperschaften ein Steuerungskreis „Gigabit-Allianz Heilbronn-Franken“ eingerichtet werden. Auf Basis einer Markt- und Kooperationsinteressentenabfrage sowie der Bewertung und Entscheidung über die weitere Vorgehensweise der Partner kann ein konkretes Kooperationsmodell mit der Privatwirtschaft entwickelt werden. Nach Abschluss einer Absichtserklärung (LOI) mit der Privatwirtschaft soll eine regionale SEPTEMBER 2019 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 22 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- www.heilbronn.ihk.de

EMPFEHLUNG ZU MÖGLICHEM VORGEHEN HN-FRANKEN Empfehlung zu möglichem Vorgehen in HN-Franken Absichtserklärung (LOI) über konzertiertes Vorgehen in in der der Region HN-Franken Verabschiedung Verabschiedung politische politischer FTTH-Infrastruktur-Versorgungsziele Einrichtung eines eines Steuerungskreises „Gigabit-Allianz Heilbronn-Franken“ Durchführung einer einer Markt- Markt- und und Kooperationsinteressentenabfrage. Bewertung Bewertung und und Entscheidung über über weitere weitere Vorgehensweise und Partner Entwicklung eines eines konkreten Kooperationsmodells mit der Privatwirtschaft Abschluss Abschluss einer Absichtserklärung einer Absichtserklärung (LOI) mit (LOI) der mit der Privatwirtschaft Aufbau Aufbau einer einer regionalen Unterstützungsorganisation für die Koordination Dauer ca. 12 – 16 Monate Dauer ca. 12 - 16 Monate € Erhebung Erhebung und Analyse und Analyse des des Versorgungssituation in in den den Kommunen. Ermittlung Ermittlung kommunaler kommunaler Investitionsbedarfe und und Mitwirkungsleistungen Verhandlung Verhandlung und Abschluss und Abschluss eines eines Kooperationsrahmenvertrags Unterstützungsorganisation, beispielsweise eine Gigabit Heilbronn-Franken GmbH, für die Koordination aufgebaut werden. Diese führt eine Erhebung und Analyse der Versorgungssituation in den Kommunen durch und ermittelt die kommunalen Investitionsbedarfe und Mitwirkungsleistungen. „Ziel ist der Abschluss eines Kooperationsrahmenvertrags mit der Privatwirtschaft“, so IHK-Präsident Prof. Dr. Dr. h.c. Harald Unkelbach. Im Namen der Gesellschafter der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH (WHF) begrüßt der Vorsitzende, Heilbronns Oberbürgermeister Harry Mergel, die Vertiefung gemeinsamer Aktivitäten zur Gründung einer Gigabit-Allianz. Harry Mergel: „Wir werden daher den zwischen der IHK und der WHF bereits begonnenen Dialog zeitnah intensivieren, um ein realisierbares und bedarfsorientiertes Modell für Heilbronn-Franken zu entwickeln.“ Verwaltungsgebäude und Fertigungshalle - Backnang

w.news Wirtschaftsmagazin

GIGABIT - ALLIANZ GEFORDERT| w.news 09.2019
WIRTSCHAFT FOR FUTURE| w.news 07./08.2019
BUGA – GARTEN, GASTRO & GEWERBE| w.news 06.2019
EUROPA 2019| w.news 05.2019
AUTONOMES FAHREN| w.news 04.2019
FACHKRÄFTEGEWINNUNG| w.news 03.2019
DATENSICHERHEIT MIT BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE| w.news 02.2019
ARBEITSWELT 4.0 SCHAFFEN WIR| w.news 01.2019
DIE ENERGIEWENDE. SCHÖNE BESCHERUNG FÜR UNTERNEHMEN| w.news 12.2018
HANDEL IM WANDEL| w.news 11.2018
WEGE IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT| w.news 10.2018
DIGITALISIERUNG DER ENERGIEWENDEN| w.news 09.2018
HEILBRONN-FRANKEN – EINE REGION IN BEWEGUNG| w.news 07/08.2018
HANDELSKRIEGE – EINE SCHLECHTE IDEE| w.news 06.2018
UNTERNEHMENSKULTUR UND FÜHRUNG| w.news 05.2018
CYBERANGRIFFE| w.news 04.2018
FACHKRÄFTEMANGEL REDUZIEREN| w.news 03.2018
BREXIT UND ZOLL| w.news 02.2018
WÜNSCHE UND FORDERUNGEN DER WIRTSCHAFT AN DIE POLITIK| w.news 01.2018
START-UPS | w.news 12.2017
MOBILITÄTSKONZEPTE DER ZUKUNFT | w.news 11.2017
MOBILITÄT IM WANDEL | w.news 10.2017
IHK-WAHL | w.news 09.2017
DIGITALISIERUNGSREALITÄTEN IN KMU | w.news 07-08.2017
HEILBRONNER WEG | w.news 06.2017
BILDUNGSMESSE | w.news 06.2017
LEBEN 4.0 | w.news 06.2017
VERKEHRSINFRASTRUKTUR | w.news 03.2017
ARBEITEN 4.0 | w.news 02.2017
UNTERNEHMENSNAHE DIENSTLEISTUNGEN | w.news 01.2017
ENERGIE + UMWELT | w.news 12.2016
INFORMATIONSSICHERHEIT| w.news 11.2016
FORSCHUNG + ENTWICKLUNG | w.news 10.2016
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 09.2016
Flüchtlinge | w.news 07-08.2016
Holzwirtschaft | w.news 06.2016
Digitalisierung | w.news 05.2016
CSR – Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung | w.news 04.2016
Konjunktur | w.news 03.2016
Fair Trade | w.news 02.2016
Flüchtlinge | w.news 01.2016
Digitalisierung | w.news 12.2015
Kreativwirtschaft | w.news 11.2015
Technologietransfer| w.news 10.2015
Trends in der Personalarbeit| w.news 09.2015
Duale Ausbildung | w.news 07-08.2015
Inklusion + Integration | w.news 06.2015
Diversität| w.news 05.2015
Exportregion Heilbronn-Franken| w.news 04.2015
Bildungsmesse Heilbronn | w.news 03.2015
Recycling + Upcycling | w.news 02.2015
Technologie der Zukunft | w.news 01.2015
Saisongeschäft | w.news 12.2014
Familienunternehmen | w.news 11.2014
Heilbronner Weg | w.news 10.2014
Mode & Design | w.news 09.2014
Freizeit & Tourismus| w.news 07-08.2014
Kult(o)ur | w.news 06.2014
Stadtentwicklung | w.news 05.2014
Wirtschaftskriminalität | w.news 04.2014
Kommunikation | w.news 03.2014
Patente + Erfinder | w.news 02.2014
Wirtschaftsfaktor Automobil | w.news 01.2014
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 12.2013
Datenschutz | w.news 11.2013
Energie | w.news 10.2013
Technologietransfer in der Wirtschaft | w.news 09.2013
Sponsoring | w.news 07-08.2013
Forschen, Entwickeln - Querdenken | w.news 06.2013
Investieren in Wachstum | w.news 05.2013
IHK-Bildungsmesse | w.news 04.2013
Handel goes mobile | w.news 03.2013
IHK-Jahresthema: Infrastruktur - Wege für morgen | w.news 02.2013
Lifestyle & Design | w.news 01.2013
Kommunikation im Unternehmen | w.news 12.2012
Hightech-Region Heilbronn-Franken | w.news 11.2012
Bildungslandschaft Heilbronn-Franken | w.news 10.2012
IHK-Wahl zur Vollversammlung | w.news 09.2012
Freizeit, Tourismus, Kultur | w.news 07-08.2012
10 Jahre IHK-Bildungsmesse | w.news 06.2012
Frauenpower - weibliche Führungskräfte | w.news 05.2012
Online-Handel | w.news 04.2012
Konjunktur in der Region | w.news 03.2012
Energie + Rohstoffe für morgen | w.news 02.2012
Kreative in der Region | w.news 01.2012
Werbung + Kommunikation | w.news 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das Wirtschaftsmagazin w.news wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.