Aufrufe
vor 1 Woche

GIGABIT - ALLIANZ GEFORDERT| w.news 09.2019

  • Text
  • Uruguay
  • Philipparchitekten
  • Jobs
  • Allianz
  • Gigabit
  • Wnews
  • Ihk
  • Stellenanzeigen
  • Finanzen
  • Deutschland
  • Wirtschaft
  • Familienunternehmen
  • September
  • Heilbronn
  • Region
  • Unternehmen
09.2019 | Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: Gigabit - Allianz gefordert • Familienunternehmen • Advertorial B4B Themenmagazin

Titel Ressourcen und

Titel Ressourcen und ausreichender eigener digitaler Kompetenz auszustatten, kurz: digitaler Souveränität. Das bedeutet nicht Abschottung, sondern vielmehr Stärkung der Wirtschaft. Schlüsselkriterium bei der Standortwahl Einer der zentralen Eckpunkte für eine erfolgreiche digitale Zukunft ist die digitale Infrastruktur. Ohne den zeitnahen Ausbau einer leistungsfähigen digitalen Infrastruktur auch im ländlichen Raum und in Gewerbegebieten lässt sich die digitale Zukunft nicht gestalten. Die Liberalisierung des deutschen Telekommunikationsbereiches hat seit 1996 zwar zu einem regen Wettbewerb geführt, die Marktöffnung ist aber noch nicht abgeschlossen. Die massive Digitalisierung der Industrie und aller Dienstleistungsangebote (Industrie 4.0, Onlinehandel, mobile Lösungen), verbunden mit exponenziell wachsenden Datenvolumina, erfordert nun ein entsprechend leistungsfähiges Datennetz. Deutschland ist hier gegenüber anderen starken Wirtschaftsnationen zurückgefallen, zudem findet sich die Region Heilbronn- Franken im Vergleich zu anderen europäischen Metropolregionen nicht auf dem gleichen Niveau. In Umfragen der IHK zur Standortqualität nimmt das Thema „Breitband“ regelmäßig einen Spitzenplatz ein. Die mangelnde Breitbandverfügbarkeit zählt nach Angabe der Unternehmen zu den zentralen Innovations- und Investitionshemmnissen. Die Versorgung mit leistungsfähigen Breitbandanschlüssen ist schon längst ein Schlüsselkriterium bei der Standortwahl von Unternehmen geworden. Glasfaser dringend ausbauen Die beste Technologie für ein leistungsfähiges Datennetz ist die Glasfaser. Der Ausbau des Glasfasernetzes kommt jedoch nur schleppend voran. Die beschränkten Datenraten, die mit der heute eingesetzten herkömmlichen, auch optimierten, Technologie im Festnetz erreicht werden, lassen gravierende Nachteile für die Wirtschaft befürchten. Innovationskraft, die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle sowie die Optionen zu mobilem Arbeiten leiden. Das derzeitige Marktdesign führt nicht zu einem flächendeckenden Glasfaserausbau. Das Ziel muss sein, in Heilbronn- Franken einen flächendeckenden Ausbau mit Glasfaser für alle Nutzer zu erreichen. Um an dieses Ziel schneller zu kommen, hat die IHK- Vollversammlung in ihrer Sitzung am 24. Juli 2019 die Resolution zu einer Gigabit-Allianz Heilbronn-Franken beschlossen. SEPTEMBER 2019 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 20 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- www.heilbronn.ihk.de

REGIONALE GIGABIT- ALLIANZ GEFORDERT © IHK IHK-Präsident Prof. Dr. Dr. h.c. Harald Unkelbach und IHK-Hauptgeschäftsführerin Elke Döring fordern stellvertretend für die Vollversammlung die Gründung einer Gigabit-Allianz Heilbronn-Franken. Die Region ist beim Breitbandausbau abgehängt. Deshalb fordert die Vollversammlung der IHK Heilbronn-Franken in ihrer am 24. Juli verabschiedeten Resolution die Gründung einer Gigabit-Allianz Heilbronn- Franken. Die Region Heilbronn-Franken muss ein umfangreiches Digitalisierungsprojekt für Wirtschaft und Gesellschaft starten, um im Bereich hochleistungsfähiger Internetverbindungen im Vergleich zu anderen Regionen nicht weiter an Boden zu verlieren. Im partnerschaftlichen Ausbau mit Telekommunikationsunternehmen muss die Region schnellstmöglich flächendeckend mit Glasfaser versorgt werden. Bis spätestens 2025 sollen alle Unternehmen in Gewerbegebieten sowie die Hälfte aller Haushalte Zugang zum Höchstgeschwindigkeitsinternet im Gigabitbereich auf Glasfaserbasis erhalten. Bis 2030 sollen 90 Prozent der Haushalte versorgt sein. Um diese Ziele zu erreichen, ist ein konzertiertes regionales Vorgehen in enger Kooperation mit der Privatwirtschaft jetzt zwingend und erlaubt keinen weiteren Aufschub. Zentrales Innovations- und Investitionshemmnis Die Region Heilbronn-Franken verliert beim Breitband- und Mobilfunkausbau zunehmend den Anschluss. Die mangelnde Breitbandverfügbarkeit wird zum zentralen Innovationsund Investitionshemmnis. Die Versorgung mit leistungsfähigen Breitbandanschlüssen ist schon längst ein Schlüsselkriterium bei der Standortwahl von Unternehmen. Die geforderte regionale Gigabit-Allianz Heilbronn- Franken soll das Vorgehen aller relevanten Akteure aus Wirtschaft, Kommunen und Politik koordinieren, zielgerichtet bündeln und forcieren. IHK-Präsident Prof. Dr. Dr. h.c. Harald Unkelbach: „Voraussetzung ist das Bekenntnis der regionalen Akteure zur Zusammenarbeit in Form einer Absichtser- www.heilbronn.ihk.de ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 21 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- SEPTEMBER 2019

w.news Wirtschaftsmagazin

GIGABIT - ALLIANZ GEFORDERT| w.news 09.2019
WIRTSCHAFT FOR FUTURE| w.news 07./08.2019
BUGA – GARTEN, GASTRO & GEWERBE| w.news 06.2019
EUROPA 2019| w.news 05.2019
AUTONOMES FAHREN| w.news 04.2019
FACHKRÄFTEGEWINNUNG| w.news 03.2019
DATENSICHERHEIT MIT BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE| w.news 02.2019
ARBEITSWELT 4.0 SCHAFFEN WIR| w.news 01.2019
DIE ENERGIEWENDE. SCHÖNE BESCHERUNG FÜR UNTERNEHMEN| w.news 12.2018
HANDEL IM WANDEL| w.news 11.2018
WEGE IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT| w.news 10.2018
DIGITALISIERUNG DER ENERGIEWENDEN| w.news 09.2018
HEILBRONN-FRANKEN – EINE REGION IN BEWEGUNG| w.news 07/08.2018
HANDELSKRIEGE – EINE SCHLECHTE IDEE| w.news 06.2018
UNTERNEHMENSKULTUR UND FÜHRUNG| w.news 05.2018
CYBERANGRIFFE| w.news 04.2018
FACHKRÄFTEMANGEL REDUZIEREN| w.news 03.2018
BREXIT UND ZOLL| w.news 02.2018
WÜNSCHE UND FORDERUNGEN DER WIRTSCHAFT AN DIE POLITIK| w.news 01.2018
START-UPS | w.news 12.2017
MOBILITÄTSKONZEPTE DER ZUKUNFT | w.news 11.2017
MOBILITÄT IM WANDEL | w.news 10.2017
IHK-WAHL | w.news 09.2017
DIGITALISIERUNGSREALITÄTEN IN KMU | w.news 07-08.2017
HEILBRONNER WEG | w.news 06.2017
BILDUNGSMESSE | w.news 06.2017
LEBEN 4.0 | w.news 06.2017
VERKEHRSINFRASTRUKTUR | w.news 03.2017
ARBEITEN 4.0 | w.news 02.2017
UNTERNEHMENSNAHE DIENSTLEISTUNGEN | w.news 01.2017
ENERGIE + UMWELT | w.news 12.2016
INFORMATIONSSICHERHEIT| w.news 11.2016
FORSCHUNG + ENTWICKLUNG | w.news 10.2016
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 09.2016
Flüchtlinge | w.news 07-08.2016
Holzwirtschaft | w.news 06.2016
Digitalisierung | w.news 05.2016
CSR – Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung | w.news 04.2016
Konjunktur | w.news 03.2016
Fair Trade | w.news 02.2016
Flüchtlinge | w.news 01.2016
Digitalisierung | w.news 12.2015
Kreativwirtschaft | w.news 11.2015
Technologietransfer| w.news 10.2015
Trends in der Personalarbeit| w.news 09.2015
Duale Ausbildung | w.news 07-08.2015
Inklusion + Integration | w.news 06.2015
Diversität| w.news 05.2015
Exportregion Heilbronn-Franken| w.news 04.2015
Bildungsmesse Heilbronn | w.news 03.2015
Recycling + Upcycling | w.news 02.2015
Technologie der Zukunft | w.news 01.2015
Saisongeschäft | w.news 12.2014
Familienunternehmen | w.news 11.2014
Heilbronner Weg | w.news 10.2014
Mode & Design | w.news 09.2014
Freizeit & Tourismus| w.news 07-08.2014
Kult(o)ur | w.news 06.2014
Stadtentwicklung | w.news 05.2014
Wirtschaftskriminalität | w.news 04.2014
Kommunikation | w.news 03.2014
Patente + Erfinder | w.news 02.2014
Wirtschaftsfaktor Automobil | w.news 01.2014
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 12.2013
Datenschutz | w.news 11.2013
Energie | w.news 10.2013
Technologietransfer in der Wirtschaft | w.news 09.2013
Sponsoring | w.news 07-08.2013
Forschen, Entwickeln - Querdenken | w.news 06.2013
Investieren in Wachstum | w.news 05.2013
IHK-Bildungsmesse | w.news 04.2013
Handel goes mobile | w.news 03.2013
IHK-Jahresthema: Infrastruktur - Wege für morgen | w.news 02.2013
Lifestyle & Design | w.news 01.2013
Kommunikation im Unternehmen | w.news 12.2012
Hightech-Region Heilbronn-Franken | w.news 11.2012
Bildungslandschaft Heilbronn-Franken | w.news 10.2012
IHK-Wahl zur Vollversammlung | w.news 09.2012
Freizeit, Tourismus, Kultur | w.news 07-08.2012
10 Jahre IHK-Bildungsmesse | w.news 06.2012
Frauenpower - weibliche Führungskräfte | w.news 05.2012
Online-Handel | w.news 04.2012
Konjunktur in der Region | w.news 03.2012
Energie + Rohstoffe für morgen | w.news 02.2012
Kreative in der Region | w.news 01.2012
Werbung + Kommunikation | w.news 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das Wirtschaftsmagazin w.news wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.