Aufrufe
vor 2 Wochen

EUROPA 2019| w.news 05.2019

05.2019 | Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: Europa 2019 • Spedition, Logistik & Hebetechnik • Advertorial B4B Themenmagazin

05.2019

05.2019 B4B THEMENMAGAZIN FREIE GEWERBEFLÄCHEN EIN GEWERBSTANDORT MUSS FÜR UNTERNEHMEN UND FÜR MITARBEITER WIRTSCHAFTLICH ATTRAKTIV SEIN Gegenüber dem Vorjahr sind die Preise im Bausektor deutlich gestiegen. Das geht aus der Veröffentlichung „Entwicklung der Baupreise“ des Portals statista.de hervor. Im Vergleich zum Februar 2018 lagen sie im Februar 2019 bei gewerblichen Betriebsgebäuden um 5,0 Prozent höher. Die Kosten für Bürogebäude sind im gleichen Zeitraum mit 4,8 Prozent etwas weniger gestiegen. Sie liegen damit auf dem gleichen Niveau wie die Baukosten für Wohngebäude. Auch bei der Instandhaltung von Immobilien wird man mehr zur Kasse gebeten. Für entsprechende Arbeiten fallen durchschnittlich um 4,3 Prozent mehr an. Die Attraktivität eines Gewerbestandorts hängt demnach nicht nur von den Grundstückspreisen, sondern auch von den Baukosten ab. Und die betreffen sowohl die Unternehmen als auch deren Mitarbeiter. Auch wenn sie gar nicht selbst bauen wollen, schlagen sie sich in entsprechend höheren Mieten nieder. Je höher die Mieten, desto weniger haben Firmen und ihre Angestellten am Ende zur Verfügung. Das kann sich bei dem bestehenden Fachkräftemangel gleich auf zwei Seiten auswirken. Auf der Arbeitgeberseite wirkt es sich aus, weil Unternehmen aufgrund der hohen Verpflichtungen für ihre Gewerbeimmobile weniger Spielraum für die Personalkosten haben. Auf der Arbeitnehmerseite wirkt es sich aus, weil das Wohnen deutlich teurer geworden ist. Darum lohnt es sich für Unternehmen, bei der Auswahl eines Gewerbestandortes darauf zu achten, ob für die Mitarbeiter auch entsprechend preislich attraktiver Wohnraum in der Umgebung zur Verfügung steht. Eine gute Hilfe dabei ist das Portal stelleninfos.de. Es bietet auf der Website einen Kostencheck, über den man die durchschnittlichen Lebenshaltungskosten für einen Haushalt anhand der dort lebenden Personen und der Wohnungsgröße für alle Orte in Deutschland berechnen kann. Der Onlinerechner zeigt neben den monatlich voraussichtlich anfallenden Kosten auch jeweils an, wie diese im Vergleich zum Landes- oder Bundesdurchschnitt liegen. Die Orte in den Landkreisen der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken schneiden im Vergleich zu Baden-Württemberg alle überdurchschnittlich gut ab (siehe dazu Tabelle unten). www.b4bbaden-wuerttemberg.de Hallen- und Stahlbau GmbH Telefon: 09 61/3 9163-0 www.hallenbau-merkl.de LEBENSHALTUNGSKOSTEN EINES ZWEI-PERSONEN-HAUSHALTES IN DER REGION So viel kostet monatlich das Leben in Ort Landkreis Einsparung im Vergleich zum Durchschnitt in BW 2.675,18 € Assamstadt Main-Tauber 684,25 € 2.839,37 € Braunsbach Schwäbisch Hall 520,06 € 2.903,97 € Künzelsau Hohenlohe 455,46 € 3.257,33 € Jagsthausen Heilbronn 102,10 € 3.359,43 € Durchschnitt aller Orte in Baden-Württemberg alle in BW 0,00 € 3.523,63 €W Heilbronn Stadtkreis -164,20 € 10 www.b4b-themenmagazin.de

Anzeige Der Technologie- und Gewerbepark TECH-N-O Der Technologie- und Gewerbepark TECH-N-O Chefs gesucht für den Technologie- und Gewerbepark TECH-N-O Chefs gesucht in der für Höhenlage den Technologie- des südlichen und Gewerbepark Odenwalds. Der TECH-N-O im ersten in Abschnitt der Höhenlage 26 Hektar des große südlichen Gewerbepark Odenwalds. wird Der von im ersten den Kommunen Abschnitt 26 Mosbach, Hektar große Obrigheim, Gewerbepark Haßmersheim, wird von Neckarzimmern den Kommunen und Schwarzach Mosbach, Obrigheim, getragen. Haßmersheim, Neckarzimmern und Schwarzach getragen. Ein ganz besonderer Firmenstandort, verkehrsgünstig zwischen Ein ganz Heidelberg besonderer und Firmenstandort, Heilbronn im verkehrsgünstig florierenden Wirtschaftsraum zwischen Heidelberg Mosbach und gelegen, Heilbronn profitiert im florierenden durch die einmaligschaftsraum Einbindung Mosbach der Natur. gelegen, Großzügige profitiert Grünflächen durch die schaffen einmali- Wirt- eine ge Einbindung offene Arbeitsatmosphäre, der Natur. Großzügige in der neue Grünflächen Ideen entstehen schaffen können. eine offene Der Arbeitsatmosphäre, Gewerbepark bietet in genügend der neue Raum Ideen zur entstehen Verwirklichung können. Der Gewerbepark individueller Unternehmensziele. bietet genügend Raum zur Verwirklichung individueller Unternehmensziele. Konzipiert ist der TECH-N-O für produzierendes Gewerbe, Handwerk Konzipiert und ist der Dienstleistung. TECH-N-O für Bisher produzierendes haben sich Unternehmen Handwerk aus den und Bereichen Dienstleistung. Medizintechnik, Bisher haben Mess- sich und Unterneh- Regel- Gewerbe, technik, men aus Kunststofftechnik, den Bereichen Medizintechnik, Brandschutz, Korrosionsschutz, Mess- und Regeltechnik, Kunststofftechnik, der Automobilindustrie Brandschutz, angesiedelt. Korrosionsschutz, Zulieferer Zulieferer der Automobilindustrie angesiedelt. Interessenten bietet sich voll erschlossenes und sofort bebaubares Interessenten Gewerbegelände bietet sich voll erschlossenes zu einem bewusst und günstig sofort gehaltenen bebaubares Preis Gewerbegelände von 41 Euro/m². zu Außerdem einem bewusst punktet günstig der TECH-N-O gehaltenen mit Preis einem von niedrigen 41 Euro/m². Gewerbesteuerhebesatz Außerdem punktet der von TECH-N-O 290. mit einem niedrigen Gewerbesteuerhebesatz von 290. Die Rahmenbedingungen stimmen, es besteht eine hervorragende Die Rahmenbedingungen Sozial- und Dienstleistungsinfrastruktur, stimmen, es besteht eine es gibt hervorragende Wohngebiete Sozial- und Dienstleistungsinfrastruktur, zu besonders günstigen Bauland- es gibt attraktive preisen, attraktive ein Wohngebiete großes Kultur- zu und besonders Freizeitangebot, günstigen modernen Baulandpreisen, ein großes vielfältiges Kultur- gastronomisches und Freizeitangebot, Angebot. modernen Das Einzelhandel, gute Einzelhandel, Bildungsangebot vielfältiges auch gastronomisches mit der Dualen Angebot. Hochschule Das Baden-Württemberg gute Bildungsangebot bietet auch viele mit Möglichkeiten der Dualen Hochschule gut ausge - bildete Baden-Württemberg und spezialisierte bietet Nachwuchskräfte viele Möglichkeiten zu gewinnen. gut ausge - bildete und spezialisierte Nachwuchskräfte zu gewinnen. Die Unternehmen sind das Potential der Region und Wirtschaftsförderung Die Unternehmen wird sind groß das geschrieben Potential der im Region TECH-N-O. und Wirtschaftsförderung ist ein intensives wird groß und geschrieben persönlich gehaltenes im TECH-N-O. Full- Deshalb Service-Standortmarketing Deshalb ist ein intensives und mit kurzen persönlich Wegen, gehaltenes konkreten Full- Ansprechpartnern, Service-Standortmarketing schnellen mit Auskünften kurzen Wegen, und eine konkreten unkom - plizierte, Ansprechpartnern, schnelle Abwicklung schnellen der Auskünften Bauanfragen und eine sowie unkom eine - Rund-um-die-Uhr-Betreuung plizierte, schnelle Abwicklung eine der Selbstverständlichkeit. Bauanfragen sowie eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung eine Selbstverständlichkeit. Gesucht – Gefunden – TECH-N-O Gesucht – Gefunden – TECH-N-O Profitieren Sie von den TECH-N-O-Standortvorteilen Profitieren Sie von den TECH-N-O-Standortvorteilen alfred.schumacher@tech-n-o.de, alfred.schumacher@tech-n-o.de, www.b4b-themenmagazin.de 11

w.news Wirtschaftsmagazin

EUROPA 2019| w.news 05.2019
AUTONOMES FAHREN| w.news 04.2019
FACHKRÄFTEGEWINNUNG| w.news 03.2019
DATENSICHERHEIT MIT BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE| w.news 02.2019
ARBEITSWELT 4.0 SCHAFFEN WIR| w.news 01.2019
DIE ENERGIEWENDE. SCHÖNE BESCHERUNG FÜR UNTERNEHMEN| w.news 12.2018
HANDEL IM WANDEL| w.news 11.2018
WEGE IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT| w.news 10.2018
DIGITALISIERUNG DER ENERGIEWENDEN| w.news 09.2018
HEILBRONN-FRANKEN – EINE REGION IN BEWEGUNG| w.news 07/08.2018
HANDELSKRIEGE – EINE SCHLECHTE IDEE| w.news 06.2018
UNTERNEHMENSKULTUR UND FÜHRUNG| w.news 05.2018
CYBERANGRIFFE| w.news 04.2018
FACHKRÄFTEMANGEL REDUZIEREN| w.news 03.2018
BREXIT UND ZOLL| w.news 02.2018
WÜNSCHE UND FORDERUNGEN DER WIRTSCHAFT AN DIE POLITIK| w.news 01.2018
START-UPS | w.news 12.2017
MOBILITÄTSKONZEPTE DER ZUKUNFT | w.news 11.2017
MOBILITÄT IM WANDEL | w.news 10.2017
IHK-WAHL | w.news 09.2017
DIGITALISIERUNGSREALITÄTEN IN KMU | w.news 07-08.2017
HEILBRONNER WEG | w.news 06.2017
BILDUNGSMESSE | w.news 06.2017
LEBEN 4.0 | w.news 06.2017
VERKEHRSINFRASTRUKTUR | w.news 03.2017
ARBEITEN 4.0 | w.news 02.2017
UNTERNEHMENSNAHE DIENSTLEISTUNGEN | w.news 01.2017
ENERGIE + UMWELT | w.news 12.2016
INFORMATIONSSICHERHEIT| w.news 11.2016
FORSCHUNG + ENTWICKLUNG | w.news 10.2016
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 09.2016
Flüchtlinge | w.news 07-08.2016
Holzwirtschaft | w.news 06.2016
Digitalisierung | w.news 05.2016
CSR – Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung | w.news 04.2016
Konjunktur | w.news 03.2016
Fair Trade | w.news 02.2016
Flüchtlinge | w.news 01.2016
Digitalisierung | w.news 12.2015
Kreativwirtschaft | w.news 11.2015
Technologietransfer| w.news 10.2015
Trends in der Personalarbeit| w.news 09.2015
Duale Ausbildung | w.news 07-08.2015
Inklusion + Integration | w.news 06.2015
Diversität| w.news 05.2015
Exportregion Heilbronn-Franken| w.news 04.2015
Bildungsmesse Heilbronn | w.news 03.2015
Recycling + Upcycling | w.news 02.2015
Technologie der Zukunft | w.news 01.2015
Saisongeschäft | w.news 12.2014
Familienunternehmen | w.news 11.2014
Heilbronner Weg | w.news 10.2014
Mode & Design | w.news 09.2014
Freizeit & Tourismus| w.news 07-08.2014
Kult(o)ur | w.news 06.2014
Stadtentwicklung | w.news 05.2014
Wirtschaftskriminalität | w.news 04.2014
Kommunikation | w.news 03.2014
Patente + Erfinder | w.news 02.2014
Wirtschaftsfaktor Automobil | w.news 01.2014
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 12.2013
Datenschutz | w.news 11.2013
Energie | w.news 10.2013
Technologietransfer in der Wirtschaft | w.news 09.2013
Sponsoring | w.news 07-08.2013
Forschen, Entwickeln - Querdenken | w.news 06.2013
Investieren in Wachstum | w.news 05.2013
IHK-Bildungsmesse | w.news 04.2013
Handel goes mobile | w.news 03.2013
IHK-Jahresthema: Infrastruktur - Wege für morgen | w.news 02.2013
Lifestyle & Design | w.news 01.2013
Kommunikation im Unternehmen | w.news 12.2012
Hightech-Region Heilbronn-Franken | w.news 11.2012
Bildungslandschaft Heilbronn-Franken | w.news 10.2012
IHK-Wahl zur Vollversammlung | w.news 09.2012
Freizeit, Tourismus, Kultur | w.news 07-08.2012
10 Jahre IHK-Bildungsmesse | w.news 06.2012
Frauenpower - weibliche Führungskräfte | w.news 05.2012
Online-Handel | w.news 04.2012
Konjunktur in der Region | w.news 03.2012
Energie + Rohstoffe für morgen | w.news 02.2012
Kreative in der Region | w.news 01.2012
Werbung + Kommunikation | w.news 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das Wirtschaftsmagazin w.news wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.