Aufrufe
vor 2 Jahren

DIGITALISIERUNGSREALITÄTEN IN KMU | w.news 07-08.2017

  • Text
  • Unternehmen
  • Heilbronn
  • Region
  • Angebote
  • August
  • Juli
  • Sekundarstufe
  • Telefon
  • Wirtschaft
  • Digitalisierung
07-08.2017 | Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: DIGITALISIERUNGSREALITÄTEN IN KMU • MINT • Advertorial B4B Themenmagazin

IHK + Region DIE REGION

IHK + Region DIE REGION IM DIGITALEN WANDEL © Fotostudio M42, Heilbronn Am Stand der csi-Entwicklungstechnik bei der Ausstellung „Digitale Anwendungen aus der Region“ im Neckarsulmer Audi-Forum. Ist Heilbronn-Franken für den digitalen Wandel gerüstet? IHK und pro Region thematisieren Digitalisierung. V o n C h r i s t i a n e H e i m Rund 300 Gäste aus Politik, Kommunen, Unternehmen, Wissenschaft und Bürgerschaft trafen sich auf Einladung der IHK und der pro Region Heilbronn-Franken im Audi Forum Neckarsulm, um gemeinsam mit Experten und Betroffenen der Frage nachzugehen, inwiefern die Region auf die Herausforderungen des digitalen Wandels vorbereitet ist. Alle Referenten waren sich einig, dass die mit der Digitalisierung einhergehenden rasanten Entwicklungen mit ihren vernetzten und mobilen Datenwelten das Leben und Arbeiten grundlegend verändern. Dadurch würden sowohl die Wirtschaft als auch die Menschen vor große Herausforderungen gestellt. Kräfte bündeln Als Voraussetzung und entscheidenden Standortfaktor zur Partizipation und Gestaltung dieses digitalen Wandels wird die Bereitstellung von leistungsfähigen digitalen Netzen angesehen. Hier könne Heilbronn-Franken den Anschluss an die Spitzenregionen verlieren, da besonders der wirtschaftsstarke ländliche Raum oft unzureichend versorgt sei. Daher müssten die Lücken in der Glasfaserund Mobilfunkversorgung dringend geschlossen werden. Politik und Kommunen wurden dazu aufgerufen mehr zu tun. So könnten die Versorgungslücken mit einer verstärkten interkommunalen Zusammenarbeit und ÖPP-Modellen geschlossen werden. Dies erfordere erhebliche Investitionen, was nur durch die gemeinsamen Anstrengungen aller Beteiligter, wie Netzbetreiber, Bund, Länder, Kommunen und Politik erreicht werden könne, der digitale Wandel müsse proaktiv und kooperativ gestaltet werden. Anschluss nicht verlieren Professor Dr. Dr. h. c. Harald Unkelbach, Präsident der IHK Heilbronn-Franken, sieht den Umbruch in der Wirtschaft auf vollen Touren laufen. Wer den Anschluss verpasse, verschwände vom Markt. Digitale Transformation, Wirtschaft 4.0 und Internet der Dinge seien die Trends, auf die sich der Mittelstand einstellen müsse. Der Datenbedarf wachse und das Volumen der ausgetauschten Daten steige rasant an. Eine leistungsfähige IKT-Infrastruktur sowohl im Festnetz- als auch im Mobilfunkbereich sei die Voraussetzung für die Wirtschaft der Zukunft. Dabei enden digitale Infrastrukturen nicht an Gemeindeund Kreisgrenzen. Die Region benötige daher dringend ein digitales Bündnis, um sich den Aufgaben zu stellen. Unkelbach: „Wir müssen Gas geben, damit wir in Heilbronn-Franken den Anschluss an die Spitzenregionen nicht verlieren.“ Regionaler Masterplan zum digitalen Wandel Jochen K. Kübler, Oberbürgermeister a. D. und 1. Vorsitzender der Bürgerinitiative pro Region Heilbronn-Franken e. V., geht davon aus, dass der digitale Wandel jeden betrifft. Arbeitgeber wie Arbeitnehmer, Studierende und Familien, junge und alte Menschen. Auf dem Land und in der Stadt. Die Werkstatt nebenan wie den Großbetrieb. Das berge große Chancen – aber auch Herausforderungen. Kübler: „Digitale Infrastruktur, vernetzte Fabriken, Datensouveränität, eine an den neuen Anforderungen ausgerichtete Bildung, neue Geschäftsmodelle und Technologien – diese Themen müssen wir planvoll angehen und entwickeln. Dazu müssen wir die digitale Agenda der Bundes- und Landesregierung auf die regionalen Belange herunterbrechen und konsequent zum Wohle der Region Heilbronn-Franken umsetzen.“ KONTAKT Kai Plambeck IHK-Referent Innovation und Netzwerke Telefon 07131 9677-297 E-Mail kai.plambeck@heilbronn.ihk.de 12 JULI – AUGUST 2017

IHK + Region ZULIEFERER KÖNNEN SICH JETZT FÜR DIE HANNOVER MESSE 2018 ANMELDEN Die IHK Heilbronn-Franken bietet im Rahmen einer Gemeinschaftsbeteiligung Unternehmen der Region aus der Zulieferbranche die Gelegenheit zur Teilnahme an der Hannover Messe vom 23. bis 27. April 2018. Insbesondere kleinen und mittelgroßen Unternehmen mit interessanten Produkten sowie neu gegründeten Unternehmen soll mit der Teilnahme am IHK-Gemeinschaftsstand die Möglichkeit eröffnet werden, bei günstigen Konditionen einen Einstieg in die Weltmesse zu finden. Interessenten werden gebeten, nähere Informationen bei der IHK Heilbronn-Franken, Geschäftsbereich Existenzgründung und Unternehmensförderung, Ferdinand-Braun-Staße. 20, 74074 Heilbronn, anzufordern. Anmeldeschluss ist der 31. August 2017. © IHK KONTAKT Dr. Helmut Kessler Stellvertretender Hauptgeschäftsführer Telefon 07131 9677-111 E-Mail helmut.kessler@heilbronn.ihk.de Der IHK-Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe. „ Innovation leben.“ Martin Gerlich & Matthias Buck l Buck Engineering & Consulting GmbH Hauptpreisträger VR-InnovationsPreis Mittelstand 2017 Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. 50.000 Euro & Filmporträts für die Preisträger! Wir machen den Weg frei. Innovative Unternehmen aus Baden-Württemberg mit beispielhaften Projekten und Leistungen gesucht! Sie haben eine technische Innovation, kreative Marketing-, Vertriebs- oder Dienstleistungskonzepte realisiert? Eine pfiffige Idee war die Basis für Ihren unternehmerischen Erfolg? Dann bewerben Sie sich! Ausschreibungsunterlagen erhalten Sie bei Ihrer Volksbank Raiffeisenbank oder im Internet unter vr-innovationspreis.de. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2017. Der VR-InnovationsPreis 2018 ist mit insgesamt 50.000 Euro dotiert.

w.news Wirtschaftsmagazin

KREATIVE NACHHALTIGKEITSKONZEPTE ALS CHANCE| w.news 02.2020
GIGABIT-ALLIANZ GEFORDERT| w.news 01.2020
IM REICH DER LÖWEN - GRÜNDERLAND BADEN-WÜRTTEMBERG| w.news 12.2019
VOM ÜBERWINDEN VON WIDERSPRÜCHEN| w.news 11.2019
NOTFALLPLANUNG - SICHERUNG DES UNTERNEHMENS| w.news 10.2019
GIGABIT - ALLIANZ GEFORDERT| w.news 09.2019
WIRTSCHAFT FOR FUTURE| w.news 07./08.2019
BUGA – GARTEN, GASTRO & GEWERBE| w.news 06.2019
EUROPA 2019| w.news 05.2019
AUTONOMES FAHREN| w.news 04.2019
FACHKRÄFTEGEWINNUNG| w.news 03.2019
DATENSICHERHEIT MIT BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE| w.news 02.2019
ARBEITSWELT 4.0 SCHAFFEN WIR| w.news 01.2019
DIE ENERGIEWENDE. SCHÖNE BESCHERUNG FÜR UNTERNEHMEN| w.news 12.2018
HANDEL IM WANDEL| w.news 11.2018
WEGE IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT| w.news 10.2018
DIGITALISIERUNG DER ENERGIEWENDEN| w.news 09.2018
HEILBRONN-FRANKEN – EINE REGION IN BEWEGUNG| w.news 07/08.2018
HANDELSKRIEGE – EINE SCHLECHTE IDEE| w.news 06.2018
UNTERNEHMENSKULTUR UND FÜHRUNG| w.news 05.2018
CYBERANGRIFFE| w.news 04.2018
FACHKRÄFTEMANGEL REDUZIEREN| w.news 03.2018
BREXIT UND ZOLL| w.news 02.2018
WÜNSCHE UND FORDERUNGEN DER WIRTSCHAFT AN DIE POLITIK| w.news 01.2018
START-UPS | w.news 12.2017
MOBILITÄTSKONZEPTE DER ZUKUNFT | w.news 11.2017
MOBILITÄT IM WANDEL | w.news 10.2017
IHK-WAHL | w.news 09.2017
DIGITALISIERUNGSREALITÄTEN IN KMU | w.news 07-08.2017
HEILBRONNER WEG | w.news 06.2017
BILDUNGSMESSE | w.news 06.2017
LEBEN 4.0 | w.news 06.2017
VERKEHRSINFRASTRUKTUR | w.news 03.2017
ARBEITEN 4.0 | w.news 02.2017
UNTERNEHMENSNAHE DIENSTLEISTUNGEN | w.news 01.2017
ENERGIE + UMWELT | w.news 12.2016
INFORMATIONSSICHERHEIT| w.news 11.2016
FORSCHUNG + ENTWICKLUNG | w.news 10.2016
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 09.2016
Flüchtlinge | w.news 07-08.2016
Holzwirtschaft | w.news 06.2016
Digitalisierung | w.news 05.2016
CSR – Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung | w.news 04.2016
Konjunktur | w.news 03.2016
Fair Trade | w.news 02.2016
Flüchtlinge | w.news 01.2016
Digitalisierung | w.news 12.2015
Kreativwirtschaft | w.news 11.2015
Technologietransfer| w.news 10.2015
Trends in der Personalarbeit| w.news 09.2015
Duale Ausbildung | w.news 07-08.2015
Inklusion + Integration | w.news 06.2015
Diversität| w.news 05.2015
Exportregion Heilbronn-Franken| w.news 04.2015
Bildungsmesse Heilbronn | w.news 03.2015
Recycling + Upcycling | w.news 02.2015
Technologie der Zukunft | w.news 01.2015
Saisongeschäft | w.news 12.2014
Familienunternehmen | w.news 11.2014
Heilbronner Weg | w.news 10.2014
Mode & Design | w.news 09.2014
Freizeit & Tourismus| w.news 07-08.2014
Kult(o)ur | w.news 06.2014
Stadtentwicklung | w.news 05.2014
Wirtschaftskriminalität | w.news 04.2014
Kommunikation | w.news 03.2014
Patente + Erfinder | w.news 02.2014
Wirtschaftsfaktor Automobil | w.news 01.2014
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 12.2013
Datenschutz | w.news 11.2013
Energie | w.news 10.2013
Technologietransfer in der Wirtschaft | w.news 09.2013
Sponsoring | w.news 07-08.2013
Forschen, Entwickeln - Querdenken | w.news 06.2013
Investieren in Wachstum | w.news 05.2013
IHK-Bildungsmesse | w.news 04.2013
Handel goes mobile | w.news 03.2013
IHK-Jahresthema: Infrastruktur - Wege für morgen | w.news 02.2013
Lifestyle & Design | w.news 01.2013
Kommunikation im Unternehmen | w.news 12.2012
Hightech-Region Heilbronn-Franken | w.news 11.2012
Bildungslandschaft Heilbronn-Franken | w.news 10.2012
IHK-Wahl zur Vollversammlung | w.news 09.2012
Freizeit, Tourismus, Kultur | w.news 07-08.2012
10 Jahre IHK-Bildungsmesse | w.news 06.2012
Frauenpower - weibliche Führungskräfte | w.news 05.2012
Online-Handel | w.news 04.2012
Konjunktur in der Region | w.news 03.2012
Energie + Rohstoffe für morgen | w.news 02.2012
Kreative in der Region | w.news 01.2012
Werbung + Kommunikation | w.news 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das Wirtschaftsmagazin w.news wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.