Aufrufe
vor 2 Wochen

CORONA-HILFEN DER IHK| w.news 10.2020

  • Text
  • Hettenbach
  • Stellenanzeigen
  • Bauwirtschaft
  • Beratungsunternehmen
  • Heimat
  • Weltmarktfuehrer
  • Hilfe
  • Corona
  • Ihk
  • Unternehmen
  • Heilbronn
  • Landkreis
  • Region
  • Oktober
  • Hohenlohekreis
  • Hohenlohe
  • Telefon
  • Pandemie
  • Deutschland
10.2020 | w.news Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: CORONA-HILFEN DER IHK • Advertorial B2B Themenmagazin: Das Zuhause der Weltmarktführer • Hohenlohekreis - Heimat der Weltmarktführer • Beratungsunternehmen • Bauwirtschaft • Stellenanzeigen

10.2020

10.2020 B2B THEMENMAGAZIN HOHENLOHEKREIS – HEIMAT DER WELTMARKTFÜHRER DEM FACHKRÄFTEMANGEL IN HOHENLOHE AKTIV BEGEGNEN Seit Jahren kämpfen nicht nur Unternehmen, sondern auch viele andere wie Kommunen, Krankenhäuser, Pflegeheime, Kitas und weitere Einrichtungen darum, Fachkräfte zu gewinnen. Mit Hohenlohe Plus hat sich ein Netzwerk gebildet, das genau diesen Bedarf für die Region adressiert und konkrete Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel ergreift. Foto: Hohenlohe Plus Die Region Hohenlohe Plus, Hohenlohe und das südliche Main-Tauber-Gebiet, verzeichnet seit vielen Jahren in vielen Bereichen positive Entwicklungen: eine stetig wachsende Zahl beschäftigter Arbeitnehmer, Neuansiedlungen und Expansionen vieler Unternehmen und eine im Bundesdurchschnitt sehr niedrige Arbeitslosenquote. Damit einher geht ein Bevölkerungswachstum, was zeigt, dass die Region in Bezug auf die Arbeits- und Wohnbedingungen höchst attraktiv ist. Ein spannendes Beispiel dafür, dass Hohenlohe gerade für junge Menschen und Familien einiges zu bieten hat, ist das Evangelische Schulzentrum in Michelbach/Bilz: Internat, Ganztagesbetrieb, die Schularten Realschule, Gymnasium und Aufbaugymnasium sowie die in Deutschland einzigartige Academy für American Football in Kooperation mit den Schwäbisch Hall Unicorns – alles innovativ vereint unter einem Dach. Das Zuhause der Weltmarktführer Nicht umsonst findet der Kongress „Gipfeltreffen der Weltmarkführer“ in der Region Hohenlohe statt. Die Region steht für das, was die deutsche Wirtschaft insgesamt auszeichnet: einen starken Mittelstand. Der beste Beweis dafür sind die Hohenlohe Plus Mitglieder ebm-papst, die Adolf Würth GmbH & Co. KG, RECARO Aircraft Seating oder auch der Verpackungsmaschinenbauer Rommelag stehen exemplarisch dafür. Mit dem starken Wachstum dieser Unternehmen wurde aber auch die Gewinnung von Fachkräften immer schwieriger und aufwändiger. Doch nicht nur Industrieunternehmen sind mit diesem Problem konfrontiert. Auch die Träger sozialer Einrichtungen und die kommunalen Arbeitgeber sind betroffen. Eine zusätzliche Herausforderung für die Arbeitgeber in der Region ist der Wettbewerb um Fachkräfte als ländlicher Raum mit den urbanen Zentren. Mit gebündelten Kräften Mit dem Verein Hohenlohe Plus hat sich ein Netzwerk gebildet, um dem Fachkräftemangel aktiv zu begegnen. Ziel ist es, die Region Hohenlohe Plus deutschlandweit als eine Region bekannt zu machen, die als Wohn- und Arbeitsort einiges zu bieten hat. Potenzielle Fachkräfte werden so auf die hohe Lebensqualität hierzulande aufmerksam gemacht. Den Mitgliedern werden schlagkräftige Argumente und Hilfsmittel an die Hand gegeben, mit denen sie ausgewählte Bewerber in die Region ziehen können. Geschäftsführer Bernd H. Rath vom Mitgliedsunternehmen BERA ist überzeugt: „Der weiterhin vorherrschende Fachkräftemangel wird nur gemeinsam, mit gebündelten Kräften zu meistern sein. Daher ist die Arbeit des Netzwerks auch so wichtig. Das Engagement wird sich langfristig bezahlt machen. Wir freuen uns, als HR-Dienstleister unsere Expertise einbringen zu können.“ Stefan Brandl, Vorsitzender der Geschäftsführung der ebm-papst Gruppe, sieht das genauso: „Die Themen demografischer Wandel sowie Gewährleistung einer nachhaltigen Infrastruktur sind für uns bedeutend. Hohenlohe Plus ist daher eine bemerkenswerte Initiative, die wichtige Zukunftsthemen über die Kreisgrenzen hinweg angeht und auf die Attraktivität der Region aufmerksam machen wird.“ Fünf Kommunen gemeinsam unterwegs Ausgangspunkt der Initiative waren die Bestrebungen der Stadtoberhäupter von Bad Mergentheim, Crailsheim, Öhringen, Künzelsau und Schwäbisch Hall, gemeinsam eine Lösung für das Problem des Fachkräftemangels zu schaffen. Bad Mergentheims Oberbürgermeister Udo Glatthaar, derzeitiger Vorsitzender im Vorstand von Hohenlohe Plus, erklärt: „Die Notwendigkeit, hier aktiv zu werden, hat sich durch Corona nicht geändert. Hohenlohe Plus hat mit seinen fünf dynamisch wachsenden Mittelzentren, der wirtschaftlichen Stärke und der hohen Lebensqualität genau das im Angebot, was die Menschen aktuellen Studien zufolge verstärkt suchen. Wir haben alle Chancen, mit wirtschaftlicher Stärke und einer faszinierenden Kulturlandschaft Herz und Verstand der Menschen zu gewinnen.“ Für Dr. Christoph Grimmer, Oberbürgermeister von Crailsheim, geht es darum, gemeinsam mit den Mitgliedsunternehmen Fachkräfte für Hohenlohe zu begeistern. „Unsere Wirtschaftsregion glänzt mit einer niedrigen Arbeitslosenquote von 3,1 Prozent. Provinz steht bei uns nicht für ‚ab vom Schuss‘, sondern für Zukunft. Innovation, Kreativität und die Verlässlichkeit der hiesigen Unternehmen machen die Schaffer und Macher in den Betrieben aus“, betont Grimmer. „Auch in Sachen Kultur, Freizeit und Genuss hat Hohenlohe vieles zu bieten. Die Kombination aus Leben und Arbeiten gelingt in Hohenlohe für die ganze Familie und bietet hohe Lebensqualität.“ Schwäbisch Halls Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim war eine der treibenden Kräfte bei der Entstehung des Netzwerks. Er bringt das Ganze auf den Punkt: „Die Fachkräftegewinnung bleibt eine Top-Herausforderung. Durch eine Mitgliedschaft hilft jeder mit, dass sie nicht zur Wohlfahrtsbremse wird.“ www.hohenlohe.plus 4 www.b2b-themenmagazin.de Advertorial

Im Kampf um die besten Fachkräfte IST HOHENLOHE PLUS IHR TRUMPF IM ÄRMEL. DER FACHKRÄFTEMANGEL NIMMT AUCH IN IHREM UNTERNEHMEN ZU? Mit Hohenlohe Plus wollen wir dieser Entwicklung entgegenwirken. Indem wir unsere Kräfte bündeln und Hohenlohe als das in der Öffentlichkeit präsentieren, was es ist: eine der attraktivsten Regionen Deutschlands mit herausragender Lebensqualität und besten Karriereperspektiven. Sind Sie dabei? Jetzt mehr erfahren und Mitglied werden: hohenlohe.plus

w.news Wirtschaftsmagazin

CORONA-HILFEN DER IHK| w.news 10.2020
MEHR ALS WIRTSCHAFT| w.news 09.2020
CHANCEN IM EINZELHANDEL| w.news 07/08.2020
BEST PRACTICE| w.news 06.2020
CORONA FORDERT UND FÖRDERT| w.news 05.2020
BÜROKRATIEABBAU MIT SINN UND VERSTAND| w.news 04.2020
KRISEN ERKENNEN - FINANZIERUNG SICHERN| w.news 03.2020
KREATIVE NACHHALTIGKEITSKONZEPTE ALS CHANCE| w.news 02.2020
GIGABIT-ALLIANZ GEFORDERT| w.news 01.2020
IM REICH DER LÖWEN - GRÜNDERLAND BADEN-WÜRTTEMBERG| w.news 12.2019
VOM ÜBERWINDEN VON WIDERSPRÜCHEN| w.news 11.2019
NOTFALLPLANUNG - SICHERUNG DES UNTERNEHMENS| w.news 10.2019
GIGABIT - ALLIANZ GEFORDERT| w.news 09.2019
WIRTSCHAFT FOR FUTURE| w.news 07./08.2019
BUGA – GARTEN, GASTRO & GEWERBE| w.news 06.2019
EUROPA 2019| w.news 05.2019
AUTONOMES FAHREN| w.news 04.2019
FACHKRÄFTEGEWINNUNG| w.news 03.2019
DATENSICHERHEIT MIT BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE| w.news 02.2019
ARBEITSWELT 4.0 SCHAFFEN WIR| w.news 01.2019
DIE ENERGIEWENDE. SCHÖNE BESCHERUNG FÜR UNTERNEHMEN| w.news 12.2018
HANDEL IM WANDEL| w.news 11.2018
WEGE IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT| w.news 10.2018
DIGITALISIERUNG DER ENERGIEWENDEN| w.news 09.2018
HEILBRONN-FRANKEN – EINE REGION IN BEWEGUNG| w.news 07/08.2018
HANDELSKRIEGE – EINE SCHLECHTE IDEE| w.news 06.2018
UNTERNEHMENSKULTUR UND FÜHRUNG| w.news 05.2018
CYBERANGRIFFE| w.news 04.2018
FACHKRÄFTEMANGEL REDUZIEREN| w.news 03.2018
BREXIT UND ZOLL| w.news 02.2018
WÜNSCHE UND FORDERUNGEN DER WIRTSCHAFT AN DIE POLITIK| w.news 01.2018
START-UPS | w.news 12.2017
MOBILITÄTSKONZEPTE DER ZUKUNFT | w.news 11.2017
MOBILITÄT IM WANDEL | w.news 10.2017
IHK-WAHL | w.news 09.2017
DIGITALISIERUNGSREALITÄTEN IN KMU | w.news 07-08.2017
HEILBRONNER WEG | w.news 06.2017
BILDUNGSMESSE | w.news 06.2017
LEBEN 4.0 | w.news 06.2017
VERKEHRSINFRASTRUKTUR | w.news 03.2017
ARBEITEN 4.0 | w.news 02.2017
UNTERNEHMENSNAHE DIENSTLEISTUNGEN | w.news 01.2017
ENERGIE + UMWELT | w.news 12.2016
INFORMATIONSSICHERHEIT| w.news 11.2016
FORSCHUNG + ENTWICKLUNG | w.news 10.2016
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 09.2016
Flüchtlinge | w.news 07-08.2016
Holzwirtschaft | w.news 06.2016
Digitalisierung | w.news 05.2016
CSR – Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung | w.news 04.2016
Konjunktur | w.news 03.2016
Fair Trade | w.news 02.2016
Flüchtlinge | w.news 01.2016
Digitalisierung | w.news 12.2015
Kreativwirtschaft | w.news 11.2015
Technologietransfer| w.news 10.2015
Trends in der Personalarbeit| w.news 09.2015
Duale Ausbildung | w.news 07-08.2015
Inklusion + Integration | w.news 06.2015
Diversität| w.news 05.2015
Exportregion Heilbronn-Franken| w.news 04.2015
Bildungsmesse Heilbronn | w.news 03.2015
Recycling + Upcycling | w.news 02.2015
Technologie der Zukunft | w.news 01.2015
Saisongeschäft | w.news 12.2014
Familienunternehmen | w.news 11.2014
Heilbronner Weg | w.news 10.2014
Mode & Design | w.news 09.2014
Freizeit & Tourismus| w.news 07-08.2014
Kult(o)ur | w.news 06.2014
Stadtentwicklung | w.news 05.2014
Wirtschaftskriminalität | w.news 04.2014
Kommunikation | w.news 03.2014
Patente + Erfinder | w.news 02.2014
Wirtschaftsfaktor Automobil | w.news 01.2014
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 12.2013
Datenschutz | w.news 11.2013
Energie | w.news 10.2013
Technologietransfer in der Wirtschaft | w.news 09.2013
Sponsoring | w.news 07-08.2013
Forschen, Entwickeln - Querdenken | w.news 06.2013
Investieren in Wachstum | w.news 05.2013
IHK-Bildungsmesse | w.news 04.2013
Handel goes mobile | w.news 03.2013
IHK-Jahresthema: Infrastruktur - Wege für morgen | w.news 02.2013
Lifestyle & Design | w.news 01.2013
Kommunikation im Unternehmen | w.news 12.2012
Hightech-Region Heilbronn-Franken | w.news 11.2012
Bildungslandschaft Heilbronn-Franken | w.news 10.2012
IHK-Wahl zur Vollversammlung | w.news 09.2012
Freizeit, Tourismus, Kultur | w.news 07-08.2012
10 Jahre IHK-Bildungsmesse | w.news 06.2012
Frauenpower - weibliche Führungskräfte | w.news 05.2012
Online-Handel | w.news 04.2012
Konjunktur in der Region | w.news 03.2012
Energie + Rohstoffe für morgen | w.news 02.2012
Kreative in der Region | w.news 01.2012
Werbung + Kommunikation | w.news 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das Wirtschaftsmagazin w.news wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.