Aufrufe
vor 2 Monaten

CHANCEN IM EINZELHANDEL| w.news 07/08.2020

  • Text
  • Ihk
  • Netz
  • Ins
  • Offline
  • Themenmagazin
  • Finanzen
  • Einzelhandel
  • Chancen
  • August
  • Juli
  • Wirtschaft
  • Landkreis
  • Bauwirtschaft
  • Telefon
  • Deutschland
  • Krise
  • Region
  • Heilbronn
  • Unternehmen
07/08.2020 | w.news Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: CHANCEN IM EINZELHANDEL • Advertorial B2B Themenmagazin: Bauwirtschaft • BesteSeiten.de • Personal • Stellenanzeigen

07.-08.2020 B2B THEMENMAGAZIN BAUWIRTSCHAFT INDIVIDUELLE LÖSUNGEN IM INDUSTRIE- UND GEWERBEBAU Seit 1923 ist die Karl Köhler GmbH erfolgreich am Bau tätig. Das Leistungsspektrum reicht vom Industrie- und Gewerbebau über den Wohnungsbau bis zum Ingenieurbau, wobei der Industriebau das größte Geschäftsfeld ist. Das Unternehmen ist bereits seit 2005 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert und hat 2017 die Zertifizierung AMS Arbeitssicherheit mit System bei der BG Bau erfolgreich abgeschlossen. Die langjährige Erfahrung im Industrie- und Gewerbebau macht sich für die Kunden bereits in der Planungsphase bemerkbar. Anhand einer genauen Betrachtung der Arbeitsabläufe beim Kunden zieht die Karl Köhler GmbH die notwendigen Schlüsse für die baulichen Anforderungen. Unter Einbindung der verantwortlichen Mitarbeiter des Kunden wird auf dieser Grundlage nach der wirtschaftlichsten Lösung gesucht. Beispielhaft erwähnt sei hier der schlüsselfertige Umbau einer Gewerbehalle mit Teilaufstockung und aufwändiger Gebäudetechnik. Nach nur zehn Monaten Bauzeit, teilweise unter laufendem Betrieb, konnte das Projekt mit einem für den Betreiber optimalen Kosten-Nutzen-Verhältnis abgeschlossen werden. Qualität wird bei der Karl Köhler GmbH groß geschrieben. Der Gewährleistungsaufwand liegt seit vielen Jahren weit unter dem Branchendurchschnitt. Der gute Ruf, den sich die Firma in den letzten Jahrzehnten erarbeitet hat, und der dazu geführt hat, dass mit vielen Planern und Auftraggebern seit vielen Jahren wiederholt erfolgreich zusammengearbeitet wurde, spricht für sich. www.karl-koehler.de Wir bieten mehr als Standardlösungen Unter den klaren Bedingungen von Funktionalität und Wirtschaftlichkeit realisieren wir anspruchsvolle und nachhaltige Industrieund Gewerbebauten. Ob Neubau, Bauen im Bestand oder Erweiterung bestehender Bauten, ob massiv vor Ort oder als Fertigteilkonstruktion in Stahl, Beton oder Holz, ob bei gewerksweiser Vergabe oder als Generalunternehmer - wir entwickeln für Ihr Projekt gemeinsam mit Ihnen die beste Lösung. Keine Standardlösung - Ihre Erfordernisse bestimmen die Umsetzung. Für eine Vielzahl von Bauherren und Architekten sind wir seit Jahren ein geschätzter und verlässlicher Partner. Karl Köhler GmbH Bauunternehmung, Besigheim Telefon: 07143 8077- 0 www.karl-koehler.de ANSTIEG DER BAUPREISE INNERHALB VON 10 JAHREN BIS FEBRUAR 2020 Bis Februar 2020 hat sich der Preisindex für Bürogbäude in Deutschland um 31,62 Prozent gegenüber dem Februar 2010 erhöht. Seitdem stiegen die Baupreise in allen fünf nachfolgend abgebildeten Kategorien. Auch nahm der prozentuelle Anstieg bis Mitte 2019 überwiegend zu. So stieg beispielsweise der Baupreis für Wohngebäude von November 2016 auf November 2017 um 3,4 Prozent, von November 2017 auf November 2018 auf weitere 4,8 Prozent und von November 2018 auf November 2019 nochmals um 3,8 Prozent. KATEGORIE ANSTIEG* Wohngebäude 31,23 % Bürogebäude 31,62 % Gewerbliche Betriebsgebäude 32,38 % Straßenbau 34,93 % Instandhaltung 34,36 % *Berechnet auf der Ausgangsbasis Februar 2010 = 100,0 Prozent 6 www.b2b-themenmagazin.de Advertorial

B2B THEMENMAGAZIN 07.-08.2020 BAUWIRTSCHAFT IN NO VA TI ONS NETZ WERK SO LID UNIT FOR DERT GLEICH- WER TI GE FÖR DE RUNG AL LER IN NO VA TI VEN BAU STOF FE Kon junk tur pa ket be inhal tet le dig lich ein sei ti ge För de rung des Bau stof fes Holz „Das beschlossene Konjunkturpaket des Koalitionsausschusses setzt gute und wichtige Impulse zur Wiederbelebung und Stärkung der Wirtschaft“, lobt Thomas Möller, Vorstandsvorsitzender von solid UNIT, dem neuen baden-württembergischen Netzwerk für innovatives Bauen. Laut Möl ler be inhal tet das Kon junk tur pa ket im Rah men sei nes be grü ßens wer ten In no va tions-Fo kus je doch ein gro ßes Man ko: An Stelle einer technologieoffenen Förderung zukunftsweisender Bauweisen beinhaltet das Konjunkturpaket ausschließlich eine einseitige Förderung des Baustoffes Holz, ungeachtet der gleichermaßen vorhandenen Innovationspotentiale mineralischer Baustoffe wie Mauerwerk, Ziegel oder Beton. So lid UNIT for dert Nach bes se rung in die sem Be reich zu Guns ten einer gleichwertigen Förderung aller innovativen Baustoffe. Thomas Möller: „Nur durch eine optimale Ausnutzung aller vorhandenen CO 2 Ein spar po ten tia le kann eine höchst mög li che CO 2 Reduktion im Baubereich erzielt werden.“ So lid UNIT ist ein Zu sam men schluss von Ver tre tern der Bau wirtschaft und der Bau stoffi n dus trie so wie von Hoch schu len, For schungsin sti tu ten und Kam mern. Das Ziel von so lid UNIT ist, durch eine en ge re Vernetzung der Partner Innovationen in Forschung und Entwicklung wei ter vor an zu trei ben und ver stärkt auch auf den Bau stel len zum Einsatz zu brin gen. Im Zen trum des Netz wer kes ste hen da bei so ge nann te Netzwerk-Teams, die jeweils in speziellen Themenbereichen, wie zum Beispiel CO 2 Einsparung, Ressourcenmanagement oder Digitalisierung auf der Baustelle, zusammenarbeiten. Wei te re In for ma tio nen zu so lid UNIT gibt es auf der Website www.solid-unit.de. www.bauwirtschaft-bw.de WERTBESTÄNDIG NEUE LEBENSRÄUME GESTALTEN Schlüsselfertigbau – Ihr Rundum-sorglos-Paket von LEONHARD WEISS Ganzheitliche Lösungen für immer anspruchsvollere Aufgaben bestimmen das Bauen der Gegenwart und Zukunft. Nachhaltiges Bauen im Spannungsfeld zwischen Ökologie und Ökonomie stellt neue Herausforderungen an den Generalunternehmer und Bauherrn dar, die es zu lösen gilt. Als kompetenter Partner im Schlüsselfertigbau planen und bauen wir mit Ihnen gemeinsam die optimale Lösung und sind – falls gewünscht – auch über die Schlüsselübergabe hinaus als Partner an Ihrer Seite. Hierbei setzen wir konsequent auf innovative und digitale Methoden wie z. B. BIM. KONTAKT ZUM DIALOG LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG – BAUUNTERNEHMUNG Leonhard-Weiss-Str. 2-3, 74589 Satteldorf, P +49 7951 33-2125 Ihre Ansprechpartnerin: Renate Hauenstein bau-de@leonhard-weiss.com – www.leonhard-weiss.de EINFACH.GUT.GEBAUT

w.news Wirtschaftsmagazin

MEHR ALS WIRTSCHAFT| w.news 09.2020
CHANCEN IM EINZELHANDEL| w.news 07/08.2020
BEST PRACTICE| w.news 06.2020
CORONA FORDERT UND FÖRDERT| w.news 05.2020
BÜROKRATIEABBAU MIT SINN UND VERSTAND| w.news 04.2020
KRISEN ERKENNEN - FINANZIERUNG SICHERN| w.news 03.2020
KREATIVE NACHHALTIGKEITSKONZEPTE ALS CHANCE| w.news 02.2020
GIGABIT-ALLIANZ GEFORDERT| w.news 01.2020
IM REICH DER LÖWEN - GRÜNDERLAND BADEN-WÜRTTEMBERG| w.news 12.2019
VOM ÜBERWINDEN VON WIDERSPRÜCHEN| w.news 11.2019
NOTFALLPLANUNG - SICHERUNG DES UNTERNEHMENS| w.news 10.2019
GIGABIT - ALLIANZ GEFORDERT| w.news 09.2019
WIRTSCHAFT FOR FUTURE| w.news 07./08.2019
BUGA – GARTEN, GASTRO & GEWERBE| w.news 06.2019
EUROPA 2019| w.news 05.2019
AUTONOMES FAHREN| w.news 04.2019
FACHKRÄFTEGEWINNUNG| w.news 03.2019
DATENSICHERHEIT MIT BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE| w.news 02.2019
ARBEITSWELT 4.0 SCHAFFEN WIR| w.news 01.2019
DIE ENERGIEWENDE. SCHÖNE BESCHERUNG FÜR UNTERNEHMEN| w.news 12.2018
HANDEL IM WANDEL| w.news 11.2018
WEGE IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT| w.news 10.2018
DIGITALISIERUNG DER ENERGIEWENDEN| w.news 09.2018
HEILBRONN-FRANKEN – EINE REGION IN BEWEGUNG| w.news 07/08.2018
HANDELSKRIEGE – EINE SCHLECHTE IDEE| w.news 06.2018
UNTERNEHMENSKULTUR UND FÜHRUNG| w.news 05.2018
CYBERANGRIFFE| w.news 04.2018
FACHKRÄFTEMANGEL REDUZIEREN| w.news 03.2018
BREXIT UND ZOLL| w.news 02.2018
WÜNSCHE UND FORDERUNGEN DER WIRTSCHAFT AN DIE POLITIK| w.news 01.2018
START-UPS | w.news 12.2017
MOBILITÄTSKONZEPTE DER ZUKUNFT | w.news 11.2017
MOBILITÄT IM WANDEL | w.news 10.2017
IHK-WAHL | w.news 09.2017
DIGITALISIERUNGSREALITÄTEN IN KMU | w.news 07-08.2017
HEILBRONNER WEG | w.news 06.2017
BILDUNGSMESSE | w.news 06.2017
LEBEN 4.0 | w.news 06.2017
VERKEHRSINFRASTRUKTUR | w.news 03.2017
ARBEITEN 4.0 | w.news 02.2017
UNTERNEHMENSNAHE DIENSTLEISTUNGEN | w.news 01.2017
ENERGIE + UMWELT | w.news 12.2016
INFORMATIONSSICHERHEIT| w.news 11.2016
FORSCHUNG + ENTWICKLUNG | w.news 10.2016
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 09.2016
Flüchtlinge | w.news 07-08.2016
Holzwirtschaft | w.news 06.2016
Digitalisierung | w.news 05.2016
CSR – Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung | w.news 04.2016
Konjunktur | w.news 03.2016
Fair Trade | w.news 02.2016
Flüchtlinge | w.news 01.2016
Digitalisierung | w.news 12.2015
Kreativwirtschaft | w.news 11.2015
Technologietransfer| w.news 10.2015
Trends in der Personalarbeit| w.news 09.2015
Duale Ausbildung | w.news 07-08.2015
Inklusion + Integration | w.news 06.2015
Diversität| w.news 05.2015
Exportregion Heilbronn-Franken| w.news 04.2015
Bildungsmesse Heilbronn | w.news 03.2015
Recycling + Upcycling | w.news 02.2015
Technologie der Zukunft | w.news 01.2015
Saisongeschäft | w.news 12.2014
Familienunternehmen | w.news 11.2014
Heilbronner Weg | w.news 10.2014
Mode & Design | w.news 09.2014
Freizeit & Tourismus| w.news 07-08.2014
Kult(o)ur | w.news 06.2014
Stadtentwicklung | w.news 05.2014
Wirtschaftskriminalität | w.news 04.2014
Kommunikation | w.news 03.2014
Patente + Erfinder | w.news 02.2014
Wirtschaftsfaktor Automobil | w.news 01.2014
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 12.2013
Datenschutz | w.news 11.2013
Energie | w.news 10.2013
Technologietransfer in der Wirtschaft | w.news 09.2013
Sponsoring | w.news 07-08.2013
Forschen, Entwickeln - Querdenken | w.news 06.2013
Investieren in Wachstum | w.news 05.2013
IHK-Bildungsmesse | w.news 04.2013
Handel goes mobile | w.news 03.2013
IHK-Jahresthema: Infrastruktur - Wege für morgen | w.news 02.2013
Lifestyle & Design | w.news 01.2013
Kommunikation im Unternehmen | w.news 12.2012
Hightech-Region Heilbronn-Franken | w.news 11.2012
Bildungslandschaft Heilbronn-Franken | w.news 10.2012
IHK-Wahl zur Vollversammlung | w.news 09.2012
Freizeit, Tourismus, Kultur | w.news 07-08.2012
10 Jahre IHK-Bildungsmesse | w.news 06.2012
Frauenpower - weibliche Führungskräfte | w.news 05.2012
Online-Handel | w.news 04.2012
Konjunktur in der Region | w.news 03.2012
Energie + Rohstoffe für morgen | w.news 02.2012
Kreative in der Region | w.news 01.2012
Werbung + Kommunikation | w.news 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das Wirtschaftsmagazin w.news wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.