Aufrufe
vor 3 Monaten

BUGA – GARTEN, GASTRO & GEWERBE| w.news 06.2019

  • Text
  • Steuerberatung
  • Wirtschaft
  • Stelleninfos
  • Jobs
  • Stellensuche
  • Vakuumtechnik
  • Gewerbe
  • Gastro
  • Garten
  • Philipparchitekten
  • Rhein
  • Autohaus
  • Pink
  • Revisa
  • Bundesgartenschau
  • Hohenlohekreis
  • Buga
  • Region
  • Heilbronn
06.2019 | Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: BUGA – Garten, Gastro & Gewerbe • Wirtschaftsregion Hohnelohekreis • Advertorial B4B Themenmagazin

06.2019

06.2019 B4B THEMENMAGAZIN INHALT SEITE 3 WIRTSCHAFTSREGION HOHENLOHEKREIS SEITE 7 BESTESEITEN.DE SEITE 8 WIRTSCHAFTSSTANDORT SCHWÄBISCH HALL SEITE 12 PERSONALANZEIGEN SEITE 13 PERSONAL & RECRUITING SEITE 15 TERMINE & KLEINANZEIGEN Foto: realinemedia depositphotos.com IMPRESSUM B4B THEMENMAGAZIN HEILBRONN-FRANKEN wird redaktionell vom Verlag und den berichtenden Unternehmen bzw. Institu tionen verantwortet. Digitalausgaben: kiosk.b4b-bw.de Aktuelle Wirtschaftsmeldungen: Regional: www.b4b-heilbronn-franken.de Landesweit: www.b4b-baden-wuerttemberg.de Verlag, Redaktion und Gestaltung: HETTENBACH GMBH & CO KG WERBEAGENTUR GWA Werderstraße 134, 74074 Heilbronn Telefon 07131 7930-100 www.hettenbach.de V.i.S.d.P.: HETTENBACH GMBH & CO KG WERBEAGENTUR GWA Ansprechpartner für Werbung: recon-marketing GmbH Werderstraße 134, 74074 Heilbronn Manfred Fehr (Anzeigenleiter) Telefon 07131 7930-313 E-Mail fehr@recon-marketing.de Mediadaten: www.zielgruppe-wirtschaft.de Anzeigenpreise: Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 16 gültig seit 01.12.2015 Druck: Konradin Druck GmbH STARTUPS KOMMT IN DIE REGION! Die Europawahl hat es deutlich gezeigt. Für einen wachsenden Teil der Bevölkerung ist eine bessere Umwelt das wichtigste Thema. Gleichzeitig möchte aber ein ebenso wachsender Teil der Bevölkerung in Großstädten leben. Am liebsten hätte man die Natur und gleichzeitig die Vorteile einer Großstadt direkt vor der Tür. Man zieht komischerweise zunehmend dorthin, wo die Umwelt stärker belastet ist, obwohl man eine bessere Umwelt allein schon durch die Entscheidung, wo man lebt, woanders bereits haben könnte. Außer Acht bleibt, dass viele Annehmlichkeiten einer Großstadt, wie zum Beispiel ein Flughafen, umweltpolitisch betrachtet ihren Preis haben. Ganz abgesehen davon, dass bei einem steigenden Umweltbewusstsein eigentlich das Flugaufkommen nicht gleichzeitig weiter an steigen dürfte, was es aber nach wie vor tut. Natürlich kann man auch umweltbewusster mit dem Zug fahren. Da bieten Großstädte im Vergleich zur Provinz einen echten Vorteil. Die Lebensqualität beruht aber nicht allein auf einer guten Verkehrsanbindung, die man nur gelegentlich braucht, sondern viel mehr auf dem Wohnkomfort, den man täglich nutzt. Und da bietet die Provinz unschlagbare Vorteile. Für weit weniger Geld als in Großstädten bekommt man in den Landkreisen Schwäbisch Hall und Hohenlohe mehr Wohnraum, der sich dazu noch in einer ländlichen Umgebung mit viel Natur befindet. Dass dort, wo man meint, Fuchs und Hase sagen sich gute Nacht, weit mehr geboten wird, beweisen allein schon die zehn Weltmarktführer, die es in den beiden Kreisen zusammengerechnet gibt. Hier herrscht der Spirit erfolgreicher Unternehmen, von dem Startups einiges lernen können. Sie sollten also besser in die Region kommen als sich in Großstädten gegenseitig auf die Füße zu treten. Ganz abgesehen davon, dass sich in der Region gutes Geld verdienen lässt und man damit wirtschaftlich auch mehr vom Leben hat. www.b4bbaden-wuerttemberg.de TOP THEMA BUSINESSFORBUSINESS VON WALDENBURG IN DIE WEITE WELT WIRTSCHAFTSREGION HOHENLOHEKREIS SEITE 3 THEMENMAGAZIN 06.19 HEILBRONN - FRANKEN Advertorial im Wirtschaftsmagazin w.news der IHK Heilbronn-Franken WIRTSCHAFTSSTANDORT SCHWÄBISCH HALL SEITE 8 PERSONAL & RECRUITING SEITE 13 www.b4b-themenmagazin.de STELLENANZEIGEN DER REGION HEILBRONN-FRANKEN FÜR FACH- & FÜHRUNGSKRÄFTE SEITE 12 NR. 06 | 2019 MEHR ALS NUR BLÜMCHEN AB SEITE 20 2 www.b4b-themenmagazin.de

B4B THEMENMAGAZIN 06.2019 WIRTSCHAFTSREGION HOHENLOHEKREIS WÜRTH ELEKTRONIK UND UNI HANNOVER GEWINNEN FORSCHUNGSTRANSFERPREIS 2019 Foto: Würth Elektronik Der Bildvergleich der Transformatoren macht deutlich, dass mit der neuen, auf Siliziumtechnologie basierten Fertigungstechnik deutlich kleinere und flachere Bauformen für induktive Bauelemente möglich sind (links: Dünnschicht-Transformator, rechts: drahtgewickelter Transformator). Die Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG und das Institut für Mikroproduktionstechnik (IMPT) der Leibniz Universität Hannover freuen sich gemeinsam über den Forschungstransferpreis 2019 in Gold der IHK Heilbronn-Franken. Der Preis zeichnet besonders hervorragende und erfolgreiche Kooperationsprojekte zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus, die auch wirtschaftlich vielversprechend sind. Geehrt wurden die Kooperationspartner aus Forschung und Wirtschaft für die Entwicklung einer neuen Fertigungstechnologie zur Herstellung miniaturisierter, induktiver Bauelemente mit Halbleitertechnik. In dem von Würth Elektronik eiSos und IMPT gemeinsam realisierten Projekt „WLM Fertigung von magnetischen Komponenten mit Halbleitertechnik“ wurde ein auf Siliziumtechnologie basierendes Fertigungsverfahren entwickelt und bis in die Serienfertigung gebracht. Dieses ermöglicht die kostengünstige Herstellung von deutlich kleineren und flacheren Bauformen für induktive Bauelemente als herkömmliche Fertigungsverfahren. Wertschätzung für Innovationsgeist in der Region Bei der feierlichen Preisverleihung am 13. Mai 2019 nahmen die Preisträger Dr.-Ing. Dragan Dinulovic von der Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG und Dr.-Ing. Marc Wurz vom Institut für Mikroproduktionstechnik (IMPT) die mit 10.000 dotierte Auszeichnung entgegen. „Wir freuen uns außerordentlich darüber, dass dieses gemeinsam mit dem IMPT durchgeführte Projekt den Forschungstransferpreis in Gold gewonnen hat. Der Preis beweist nicht nur, wie wichtig und produktiv der Wissensaustausch zwischen Unternehmen Forschungseinrichtungen ist, sondern zeigt auch, wie hoch innovatorische Leistung in Deutschland und insbesondere in unserer Region geschätzt wird“, sagt Dr.-Ing. Dragan Dinulovic. Über den IHK-Forschungstransferpreis Der IHK-Forschungstransferpreis wurde bereits zum achten Mal von der sechsköpfigen Jury verliehen. Bewerben können sich Forschungseinrichtungen und Unternehmen, bei denen mindestens ein Kooperationspartner aus der Region stammt. Damit ein Projekt zugelassen wird, müssen innovatorische Leistung, Wissenstransfer und kommerzielle Anwendungsmöglichkeiten nachgewiesen werden. www.we-online.de Advertorial www.b4b-themenmagazin.de 3

w.news Wirtschaftsmagazin

WIRTSCHAFT FOR FUTURE| w.news 07./08.2019
BUGA – GARTEN, GASTRO & GEWERBE| w.news 06.2019
EUROPA 2019| w.news 05.2019
AUTONOMES FAHREN| w.news 04.2019
FACHKRÄFTEGEWINNUNG| w.news 03.2019
DATENSICHERHEIT MIT BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE| w.news 02.2019
ARBEITSWELT 4.0 SCHAFFEN WIR| w.news 01.2019
DIE ENERGIEWENDE. SCHÖNE BESCHERUNG FÜR UNTERNEHMEN| w.news 12.2018
HANDEL IM WANDEL| w.news 11.2018
WEGE IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT| w.news 10.2018
DIGITALISIERUNG DER ENERGIEWENDEN| w.news 09.2018
HEILBRONN-FRANKEN – EINE REGION IN BEWEGUNG| w.news 07/08.2018
HANDELSKRIEGE – EINE SCHLECHTE IDEE| w.news 06.2018
UNTERNEHMENSKULTUR UND FÜHRUNG| w.news 05.2018
CYBERANGRIFFE| w.news 04.2018
FACHKRÄFTEMANGEL REDUZIEREN| w.news 03.2018
BREXIT UND ZOLL| w.news 02.2018
WÜNSCHE UND FORDERUNGEN DER WIRTSCHAFT AN DIE POLITIK| w.news 01.2018
START-UPS | w.news 12.2017
MOBILITÄTSKONZEPTE DER ZUKUNFT | w.news 11.2017
MOBILITÄT IM WANDEL | w.news 10.2017
IHK-WAHL | w.news 09.2017
DIGITALISIERUNGSREALITÄTEN IN KMU | w.news 07-08.2017
HEILBRONNER WEG | w.news 06.2017
BILDUNGSMESSE | w.news 06.2017
LEBEN 4.0 | w.news 06.2017
VERKEHRSINFRASTRUKTUR | w.news 03.2017
ARBEITEN 4.0 | w.news 02.2017
UNTERNEHMENSNAHE DIENSTLEISTUNGEN | w.news 01.2017
ENERGIE + UMWELT | w.news 12.2016
INFORMATIONSSICHERHEIT| w.news 11.2016
FORSCHUNG + ENTWICKLUNG | w.news 10.2016
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 09.2016
Flüchtlinge | w.news 07-08.2016
Holzwirtschaft | w.news 06.2016
Digitalisierung | w.news 05.2016
CSR – Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung | w.news 04.2016
Konjunktur | w.news 03.2016
Fair Trade | w.news 02.2016
Flüchtlinge | w.news 01.2016
Digitalisierung | w.news 12.2015
Kreativwirtschaft | w.news 11.2015
Technologietransfer| w.news 10.2015
Trends in der Personalarbeit| w.news 09.2015
Duale Ausbildung | w.news 07-08.2015
Inklusion + Integration | w.news 06.2015
Diversität| w.news 05.2015
Exportregion Heilbronn-Franken| w.news 04.2015
Bildungsmesse Heilbronn | w.news 03.2015
Recycling + Upcycling | w.news 02.2015
Technologie der Zukunft | w.news 01.2015
Saisongeschäft | w.news 12.2014
Familienunternehmen | w.news 11.2014
Heilbronner Weg | w.news 10.2014
Mode & Design | w.news 09.2014
Freizeit & Tourismus| w.news 07-08.2014
Kult(o)ur | w.news 06.2014
Stadtentwicklung | w.news 05.2014
Wirtschaftskriminalität | w.news 04.2014
Kommunikation | w.news 03.2014
Patente + Erfinder | w.news 02.2014
Wirtschaftsfaktor Automobil | w.news 01.2014
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 12.2013
Datenschutz | w.news 11.2013
Energie | w.news 10.2013
Technologietransfer in der Wirtschaft | w.news 09.2013
Sponsoring | w.news 07-08.2013
Forschen, Entwickeln - Querdenken | w.news 06.2013
Investieren in Wachstum | w.news 05.2013
IHK-Bildungsmesse | w.news 04.2013
Handel goes mobile | w.news 03.2013
IHK-Jahresthema: Infrastruktur - Wege für morgen | w.news 02.2013
Lifestyle & Design | w.news 01.2013
Kommunikation im Unternehmen | w.news 12.2012
Hightech-Region Heilbronn-Franken | w.news 11.2012
Bildungslandschaft Heilbronn-Franken | w.news 10.2012
IHK-Wahl zur Vollversammlung | w.news 09.2012
Freizeit, Tourismus, Kultur | w.news 07-08.2012
10 Jahre IHK-Bildungsmesse | w.news 06.2012
Frauenpower - weibliche Führungskräfte | w.news 05.2012
Online-Handel | w.news 04.2012
Konjunktur in der Region | w.news 03.2012
Energie + Rohstoffe für morgen | w.news 02.2012
Kreative in der Region | w.news 01.2012
Werbung + Kommunikation | w.news 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das Wirtschaftsmagazin w.news wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.