Aufrufe
vor 4 Monaten

AUTONOMES FAHREN| w.news 04.2019

  • Text
  • Wappcom
  • Marks
  • Wirtschaft
  • Ids
  • Fuehrungskraefte
  • Digitalisierung
  • Stellensuche
  • Arbeitgeber
  • Solutions
  • Dtb
  • Ambiel
  • Gemu
  • Optima
  • Philipparchitekten
  • Themenmagazin
  • Deutschland
  • Region
  • Unternehmen
  • Heilbronn
04.2019 | Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: Autonomes Fahren• Große Arbeitgeber • Advertorial B4B Themenmagazin

Firmen + Leute FIMA,

Firmen + Leute FIMA, OBERSONTHEIM Servicebereich ausgegliedert Nach dem Umzug des Servicebüros 2013 nach Untermünkheim-Kupfer folgte jetzt die Ausgliederung des Servicebereichs der Fima Maschinenbau GmbH in eine Tochtergesellschaft: Mit der Gründung der Serafima werde „dem dynamischen Servicegeschäft Rechnung getragen“, so die Mitteilung. Geschäftsführer Dr. Serdar Ertong: „Mit der Gründung der neuen Gesellschaft nehmen wir die nächste Hürde für noch mehr Kundenfokus, Prozessoptimierung und Wachs-tum des Servicegeschäfts.“ www.fima.de Kaufland verzichtet auf die Folien bei Salatgurken. KAUFLAND, NECKARSULM Keine Folien mehr bei Gurken Seit März verkauft Kaufland Salatgurken ohne Folienverpackung. Zur Unterscheidung werden Gurken in Bio- und Demeterqualität mit einem umweltfreundlichen Klebeetikett versehen. Durch den Verzicht, so die Leiterin Nachhaltigkeit Lavinia Kochansky, lassen sich jährlich 120 Tonnen Kunststoff einsparen. Notwendig war dafür allerdings, die Lieferzeiten von der Erzeugung bis zu den Filialen zu verkürzen, wozu zahlreiche Tests notwendig waren, wie die Kaufland- Einzelhandelskette der Schwarz Gruppe mitteilt. www.kaufland.de © 747 Studios/Kaufland Uwe Maischatz. GRONINGER, CRAILSHEIM Uwe Maischatz kaufmännischer Leiter Die Internationalisierung der groninger & co. gmbh weiter vorantreiben möchte Uwe Maischatz, der seit 1. Februar für den kaufmännischen Bereich des Familienunternehmens verantwortlich ist. Er hat Betriebswirtschaft studiert und war zuletzt kaufmännischer Geschäftsführer der Faist Anlagenbau in Krumbach. Für Geschäftsführer Jens Groninger ist die Berufung von Uwe Maischatz mit seiner Führungserfahrung im mittelständischen Maschinenbau „ein weiterer Schritt in die Zukunft des Unternehmens“. www.groninger.de © Groninger © Buga BUNDESGARTENSCHAU, HEILBRONN „Bionischer“ Holzpavillon Ein einzigartiger Holzpavillon nach dem Vorbild einer Seeigelhülle entstand im März auf dem Gelände der Bundesgartenschau als eines von zwei bionischen Bauwerken. Die in einem Ulmer Unternehmen vorgefertigten Holzbauteile wurden auf der Sommerinsel zu einer Holzkonstruktion von 30 m Spannweite zusammengefügt. Bei der Planung hatte die Uni Stuttgart sich den Bau einer Seeigelhülle zum Vorbild genommen und auf eine technische Konstruktion übertragen, meldet die Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH. www.buga-2019.de APRIL 2019 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 52 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- www.heilbronn.ihk.de

Erster Spatenstich für ein neues Speditionsgebäude, das Lkw-Werkstatt, Büros und Fahrerräume vereint. IHRO, NEUENSTEIN Eigener Fuhrpark, eigene Fahrer Die Spedition Ihro errichtet für 4,5 Millionen Euro Lkw-Werkstatt, Büros und 12 Übernachtungszimmer für Fahrer. Das sei ungewöhnlich für eine Branche, in der Aufträge immer mehr an ausländische Fuhrunternehmen vergeben werden, schreibt die Ihro GmbH, „aber typisch für uns, weil wir ganz bewusst auf eigenen Fuhrpark und eigene Fahrer setzen.“ Weitere 2,5 Millionen Euro investierte Ihro in 20 Lkw mit Abbiegeassistenten, die auch die längeren Sattelauflieger ziehen dürfen, Einsatzgenehmigung vorausgesetzt. www.ihro.de © Ihro BOSCH, ABSTATT Mehr Investitionen in Start-ups RBVC (Robert Bosch Venture Capital) legt einen vierten Fonds mit einem Kapital von 200 Millionen Euro auf. RBVC investiert in 35 Unternehmen und ist damit einer der größten „Corporate“- Investoren in Europa. Drei der „vielversprechendsten“ KI-Start-ups, so die Robert Bosch GmbH, seien Deep- Map, Graphcore und Syntiant. Bosch investiere in die Start-ups nicht nur, sondern sei auch in deren Aktivitäten wie „autonomes Fahren, künstliche Intelligenz, Internet der Dinge und Blockchain“ eingebunden. www.bosch.de © AS Motor AS MOTOR, BÜHLERTANN Mit Elektro-Power gegen Wildkraut Mechanische Wildkrautentferner sind gegenüber chemischen Unkrautvernichtern umweltschonend und überall einsetzbar. Mit der AS 30 E-Weedhex bietet die AS Motor Germany GmbH & Co. KG eine Variante mit Elektroantrieb, die gleiche Arbeit leistet, dabei aber „abgasfrei, leiser und vibrationsärmer“ ist, wie AS Motor meldet. Der Lithium-Ionen-Akku hat eine Spannung von 82 Volt und reicht je nach Bürstenart und Einsatzort für 30 bis 45 Minuten, zum Beispiel für Hofflächen von Kliniken oder Wohnanlagen. www.as-motor.de Ulrich Roth, Vorstand der Stiftung Würth (von links), Philipp Lahm, John Anderson, Geschäftsführer Würth Südafrika. WÜRTH, KÜNZELSAU Fußballplatz in Kapstadt Ein Gemeindeszentrum für 400 Kinder in einem Township Kapstadts erhielt mit Hilfe der Stiftung Würth einen Fußballplatz, der Mitte Februar von Philipp Lahm eröffnet wurde. Carmen Würth und der gemeinnützige Verein „Themba Labantu – Hoffnung für die Menschen“ unterstützten das Vorhaben. „Eines der größten Probleme der Welt ist die Armut“, so Carmen Würth. „Dies führt zu Hoffnungslosigkeit – vor allem wenn kein soziales Netz vorhanden ist, das vor allem für Kinder und Jugendliche so wichtig ist“. www.wuerth.com © Würth www.heilbronn.ihk.de ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 53 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- APRIL 2019

w.news Wirtschaftsmagazin

WIRTSCHAFT FOR FUTURE| w.news 07./08.2019
BUGA – GARTEN, GASTRO & GEWERBE| w.news 06.2019
EUROPA 2019| w.news 05.2019
AUTONOMES FAHREN| w.news 04.2019
FACHKRÄFTEGEWINNUNG| w.news 03.2019
DATENSICHERHEIT MIT BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE| w.news 02.2019
ARBEITSWELT 4.0 SCHAFFEN WIR| w.news 01.2019
DIE ENERGIEWENDE. SCHÖNE BESCHERUNG FÜR UNTERNEHMEN| w.news 12.2018
HANDEL IM WANDEL| w.news 11.2018
WEGE IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT| w.news 10.2018
DIGITALISIERUNG DER ENERGIEWENDEN| w.news 09.2018
HEILBRONN-FRANKEN – EINE REGION IN BEWEGUNG| w.news 07/08.2018
HANDELSKRIEGE – EINE SCHLECHTE IDEE| w.news 06.2018
UNTERNEHMENSKULTUR UND FÜHRUNG| w.news 05.2018
CYBERANGRIFFE| w.news 04.2018
FACHKRÄFTEMANGEL REDUZIEREN| w.news 03.2018
BREXIT UND ZOLL| w.news 02.2018
WÜNSCHE UND FORDERUNGEN DER WIRTSCHAFT AN DIE POLITIK| w.news 01.2018
START-UPS | w.news 12.2017
MOBILITÄTSKONZEPTE DER ZUKUNFT | w.news 11.2017
MOBILITÄT IM WANDEL | w.news 10.2017
IHK-WAHL | w.news 09.2017
DIGITALISIERUNGSREALITÄTEN IN KMU | w.news 07-08.2017
HEILBRONNER WEG | w.news 06.2017
BILDUNGSMESSE | w.news 06.2017
LEBEN 4.0 | w.news 06.2017
VERKEHRSINFRASTRUKTUR | w.news 03.2017
ARBEITEN 4.0 | w.news 02.2017
UNTERNEHMENSNAHE DIENSTLEISTUNGEN | w.news 01.2017
ENERGIE + UMWELT | w.news 12.2016
INFORMATIONSSICHERHEIT| w.news 11.2016
FORSCHUNG + ENTWICKLUNG | w.news 10.2016
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 09.2016
Flüchtlinge | w.news 07-08.2016
Holzwirtschaft | w.news 06.2016
Digitalisierung | w.news 05.2016
CSR – Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung | w.news 04.2016
Konjunktur | w.news 03.2016
Fair Trade | w.news 02.2016
Flüchtlinge | w.news 01.2016
Digitalisierung | w.news 12.2015
Kreativwirtschaft | w.news 11.2015
Technologietransfer| w.news 10.2015
Trends in der Personalarbeit| w.news 09.2015
Duale Ausbildung | w.news 07-08.2015
Inklusion + Integration | w.news 06.2015
Diversität| w.news 05.2015
Exportregion Heilbronn-Franken| w.news 04.2015
Bildungsmesse Heilbronn | w.news 03.2015
Recycling + Upcycling | w.news 02.2015
Technologie der Zukunft | w.news 01.2015
Saisongeschäft | w.news 12.2014
Familienunternehmen | w.news 11.2014
Heilbronner Weg | w.news 10.2014
Mode & Design | w.news 09.2014
Freizeit & Tourismus| w.news 07-08.2014
Kult(o)ur | w.news 06.2014
Stadtentwicklung | w.news 05.2014
Wirtschaftskriminalität | w.news 04.2014
Kommunikation | w.news 03.2014
Patente + Erfinder | w.news 02.2014
Wirtschaftsfaktor Automobil | w.news 01.2014
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 12.2013
Datenschutz | w.news 11.2013
Energie | w.news 10.2013
Technologietransfer in der Wirtschaft | w.news 09.2013
Sponsoring | w.news 07-08.2013
Forschen, Entwickeln - Querdenken | w.news 06.2013
Investieren in Wachstum | w.news 05.2013
IHK-Bildungsmesse | w.news 04.2013
Handel goes mobile | w.news 03.2013
IHK-Jahresthema: Infrastruktur - Wege für morgen | w.news 02.2013
Lifestyle & Design | w.news 01.2013
Kommunikation im Unternehmen | w.news 12.2012
Hightech-Region Heilbronn-Franken | w.news 11.2012
Bildungslandschaft Heilbronn-Franken | w.news 10.2012
IHK-Wahl zur Vollversammlung | w.news 09.2012
Freizeit, Tourismus, Kultur | w.news 07-08.2012
10 Jahre IHK-Bildungsmesse | w.news 06.2012
Frauenpower - weibliche Führungskräfte | w.news 05.2012
Online-Handel | w.news 04.2012
Konjunktur in der Region | w.news 03.2012
Energie + Rohstoffe für morgen | w.news 02.2012
Kreative in der Region | w.news 01.2012
Werbung + Kommunikation | w.news 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das Wirtschaftsmagazin w.news wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.